Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Siegeslauf fortgesetzt – Leader Ebreichsdorf II gewinnt gegen gut eingestelltes Team von Baden

AC Casino Baden
Ebreichsdorf II

Am Freitag traf in der 9. Runde der Gebietsliga Süd/Südost AC Casino Baden vor heimischer Kulisse auf ASK Ebreichsdorf II. Die Heimelf wollte nach mehreren Spieltagen ohne vollen Erfolg wieder auf die Siegerstraße zurück, Ebreichsdorf II auf der anderen Seite die Siegesserie ausbauen und damit die Tabellenführung verteidigen. Im Frühjahr gewann Ebreichsdorf II ein Testspiel gegen Baden 3:2.

Heimelf mit raschem Treffer - Ausgleich mit Pausenpfiff

AC Casino Baden gelingt der bessere Start, die Hausherren stehen vor 100 Zuschauern defensiv sehr kompakt, sind spritziger und werden bei Konter immer wieder gefährlich. Nach wenigen Angriffen macht sich dies auch bezahlt, nach einem weiten Pass versenkt Marcell Maglica nach 6 Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 1:0, der Schuss wird dabei noch unhaltbar abgefälscht.

In weiterer Folge hat der Tabellenführer mehr Ballbesitz und versucht die Lücke in der Abwehr der Heimelf zu finden, Baden steht aber weiter gut und versucht nach vorne Nadelstiche zu setzen. Mitte der ersten Hälfte haben die Gäste nach einer Flanke von der linken Seite eine gute Chance, der Kopfball landet aber nicht in den Maschen, kurz vor der Pause gelingt dem Gästeteam dann doch der Ausgleich. Rene Hirt zieht aus großer Entfernung ab, der heimische Keeper lässt den Ball nach vorne abprallen. Alexander Schörg zeigt nach 45 Minuten keine Nerven und stellt per Abstauber auf 1:1, dem gleichzeitigen Pausenstand.

Entscheidung in der Schlussphase

Nach dem Seitenwechsel zeigen sich die Gäste deutlich verbessert, agieren ballsicherer und spritziger. Baden kann in dieser Phase nach vorne nur mehr wenige Akzente setzen, Ebreichsdorf bestimmt die Partie und drängt auf die Führung.

Es dauert aber bis zum Beginn der Schlussphase, ehe die Gäste erstmals in Führung gehen. Nach einem langen Pass spielt Andre Croatto per Kopf den Ball am Tormann vorbei, zeigt in der 72. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 1:2.  In weiterer Folge versuchen die Gastgeber dem Match noch eine Wende zu geben, Ebreichsdorf II legt aber in den Schlussminuten nach. Markus Aigner lässt einen weiten Pass prallen, Robert Holzer zieht in Minute 84 ab und stellt mit dem Treffer zum 1:3 sein Können unter Beweis. Kurz vor dem Ende kommt das Heimteam noch zu einer guten Möglichkeit den Rückstand zu verkürzen, am Ende kann Ebreichsdorf II mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Stimme zum Spiel:

Christopher Maucha (Trainer Ebreichsdorf II): "Baden hat gut verteidigt und war in der ersten Hälfte spritziger, sie waren bei Konter gefährlich. Wir konnten knapp vor der Pause ausgleichen, in der Kabine wurde es dann etwas lauter und wir haben danach das Spiel bestimmt. Der Gegner war gut auf unserer Spielweise eingestellt und hat uns gefordert, am Ende hat sich die Qualität durchgesetzt."

 

AC Casino Baden - Ebreichsdorf II

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung