Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Fadim Bedzeti mit Doppelpack - Großweikersdorf kehrt gegen Hartl Haus Echsenbach auf Siegerstraße zurück

Großweikersdorf/Wiesendorf
SC Hartl Haus

Vor heimischer Kulisse traf in diesem Sechs-Punkte-Spiel der Tabellendreizehnte SG Großweikersdorf/Wiesendorf in der 9. Runde der Gebietsliga Nordwest/Waldviertel auf den Tabellenelften SC Hartl Haus Echsenbach. Das Aufeinandertreffen beider Teams wurde in den letzten Tagen bereits mit Spannung erwartet, der Aufsteiger wollte mit einem Sieg weiter von unten weg.

Doppelschlag der Heimelf

SG Großweikersdorf/Wiesendorf gelingt vor 150 Besuchern der bessere Start in die Begegnung und kann dies auch relativ bald in erfolgreiche Abschlüsse umwandeln. Die Hausherren spielen einen Corner hoch in die Gefahrenzone, Christoph Pegler zeigt in der 14. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt per Kopf auf 1:0. Nur wenige Aktionen später erhöht der Aufsteiger das Torkonto, den Hausherren wird ein Strafstoß zugesprochen, Fadim Bedzeti befördert in der 19. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 2:0.

Im ersten Durchgang hat die Heimelf ein Chancenplus, die Gäste werden allerdings auch immer wieder gefährlich und drängen in der Schlussphase des ersten Abschnittes auf das erste Tor. Großweikersdorf gerät in den letzten 15 Minuten vor der Pause in Bedrängnis, kann die knappe Führung aber halten und kommt selbst zu einer Chance auf das dritte Tor. In weiterer Folge macht der Schiedsrichter einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Rasches Anschlusstor - Entscheidung in Schlussminuten

In der Anfangsphase des zweiten Spielabschnittes macht Hartl Haus Echsenbach gehörig Druck und trifft schließlich rasch, Michael Scherzer netzt in der 51. Minute per abgefälschtem Weitschuss zum 2:1 ein. Nach bangen 20 Minuten bekommen die Gastgeber die Partie wieder in den Griff, es entwickelt sich ein offenes Match mit etwas mehr Möglichkeiten für die Heimelf.

In der Schlussphase gelingt der Spielgemeinschaft schließlich das entscheidende Tor, in Minute 84 drückt Fadim Bedzeti den Ball nach einem Eckball über die Linie und stellt auf 3:1, dem gleichzeitigen Endstand.

Stimme zum Spiel:

Christoph Pegler (Sektionsleiter und Torschütze zum 1:0): "Es war insgesamt eine recht gute Partie von uns, wir sind gut ins Spiel gestartet und lagen bald 2:0 vorne. In den letzten 15 Minuten der ersten Hälfte gerieten wir in Bedrängnis, 20 Minuten nach dem Seitenwechsel haben wir uns überhaupt nicht ausgekannt. Danach bekamen wir das Spiel wieder unter Kontrolle, das 3:1 war am Ende die Entscheidung."

 

 

Großweikersdorf/Wiesendorf - SC Hartl Haus

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung