Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Mank vor eigenem Publikum weiter erfolgreich - Knapper Sieg über St. Veit

USC Mank
SU St. Veit/Gölsen

In der 9. Runde der 1. Klasse West-Mitte duellierten sich der Tabellenzehnte USC Mank und der Tabellenachte SU St. Veit/Gölsen. In der letzten Runde verlor USC Mank mit 1:4 gegen USC Markersdorf. Im letzten direkten Duell trennten sich beide Mannschaften mit einem Remis.

Keine Tore in Halbzeit 1

Die 200 Zuschauer haben es sich auf ihren Plätzen gerade erst gemütlich gemacht, als die Gäste bereits in der ersten Minute zur ersten Großchance kommen, der Ball streift allerdings nur die Latte. Danach übernimmt Mank aber das Kommando, ist in dieser Phase überlegen und erspielt sich immer wieder gute Möglichkeiten.

Auch die Hausherren treffen im ersten Abschnitt einmal Aluminium und finden weitere Möglichkeiten auf die Führung vor. Manks Benedikt Auer muss Mitte der ersten Hälfte verletzt ausscheiden, für ihn betritt Stefan Schrittwieser das Spielfeld. In den ersten 45 Minuten warten die Zuschauer aber vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben.

Entscheidung in der 68. Minute

Im zweiten Durchgang ändert sich zunächst nur wenig am Charakter des Matches, die Gastgeber haben die Partie im Griff und sind feldüberlegen, nutzen aber lange ihre Chancen nicht. Es dauert bis zur Mitte der zweiten Halbzeit, ehe Mank der Führungstreffer gelingt. Tomislav Marinovic trifft in der 68. Minute zum 1:0 ins lange Eck für USC Mank und lässt die Zuschauer jubeln.

In der Schlussphase werden auch die Gäste bei zwei Freistößen gefährlich, beim ersten aus 30 Metern fischt der heimische Keeper den Ball gerade noch aus dem Eck. Das Match bleibt bis zum Ende spannend, ohne das die Gäste die drohende Niederlage abwenden können, danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und USC Mank darf nach einem 1:0 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln. Mank überholt damit St. Veit in der Tabelle und ist vorläufig Siebenter der 1. Klasse West-Mitte.

Stimme zum Spiel:

Siegfried Niederer (Trainer Mank): "St. Veit hatte die erste Großchance, wir waren danach überlegen und haben uns viele Chancen herausgespielt. Auch die zweite Hälfte verlief ähnlich, es war eine kampfbetonte, aber nie gehässige Partie, bei der wir am Ende knapp, aber verdient gewannen."

 

USC Mank - SU St. Veit/Gölsen

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung