Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Zurück auf Siegerstraße - Ortmann entführt drei wichtige Punkte aus Korneuburg

ASC Korneuburg
SC Ortmann

Am Samstag traf in der 9. Runde der 2. Landesliga Ost ASC Korneuburg Marathon vor heimischer Kulisse auf SC Ortmann. Beim Duell der beiden Aufsteiger aus der Gebietsliga geht es für beide Teams auch darum sich vorne in der Tabelle festzusetzen und so dürfen sich die Zuschauer auf ein spannendes Spiel freuen.

Ortmann erarbeitet sich beruhigenden Vorsprung

Vor 120 Besuchern entwickelt sich von Beginn weg eine kämpferische Partie, beide Teams schenken einander nichts und versuchen auf den ersten Treffer zu spielen. Ortmann hat im ersten Durchgang ein Chancenplus, das Visier aber zunächst noch nicht perfekt eingestellt.

Mitte der ersten Hälfte gehen die Gäste schließlich in Front, Daniel Englisch verlängert eine hohe Hereingabe per Kopf, Stefan Hoppel setzt sich gegen einen Verteidiger durch,  bleibt vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 22. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 0:1. Noch in der Schlussphase des ersten Abschnittes erhöht das Gästeteam den Vorsprung, Ortmann zirkelt einen Corner hoch in den Strafraum, daraufhin setzt sich Daniel Payer in Minute 38 im Luftduell durch und stellt auf 0:2. Korneuburg ist bemüht rasch wieder ins Match zu finden, kommt vor der Halbzeit aber zu keinen wirklich guten Torchancen, so gehen die Gäste mit einem 2:0 in die Kabine.

Tore in Nachspielzeit kommen zu spät

Im zweiten Durchgang versucht die Heimelf dem Spiel noch eine Wende zu geben, Ortmann verzeichnet aber auch nach der Pause ein Chancenplus und ist das gefährlichere Team. Die Gäste sind kämpferisch stark und legen nach einer Stunde nach. Durch den seifigen Boden gerät ein Pass beim Herausspielen der Hausherren aus der eigenen Hälfte zu ungenau, Stefan Hoppel spritzt dazwischen, schließt in der 60. Minute ab und stellt auf 0:3.

Die Entscheidung in dieser Partie ist damit gefallen, Korneuburg gibt aber bis zum Schluss nicht auf und kann den Rückstand in der Nachspielzeit noch verkürzen. Antonio Dolibasic zeigt in der 90. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt nach einem Standard auf 1:3. Der eingewechselte Offensivmann ist kurz darauf noch einmal zur Stelle und beweist in Minute 92 Goalgetter-Qualitäten, der gegnerische Tormann lässt in Bedrängnis einen bereits gefangenen Ball noch einmal fallen, der Schiedsrichter sieht kein Vergehen und Antonio Dolibasic netzt ein. Danach beendet der Schiedsrichter aber das Spiel und SC Ortmann darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Stimme zum Spiel:

Max Schwaiger (Sportlicher Leiter Ortmann): "Wir haben kämpferisch eine gute Partie abgeliefert, hatten insgesamt die besseren Möglichkeiten und haben hinten lange nichts zugelassen. Der Vorsprung hätte vor der Pause höher ausfallen können, nach dem Seitenwechsel hatten wir auch ein Chancenplus und es war am Ende wohl ein verdienter Sieg für uns."

 

ASC Korneuburg - SC Ortmann

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung