Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

2-Tore-Rückstand in Unterzahl aufgeholt - Sitzenberg und Ruppersthal teilen sich Punkte

SC Sitzenberg/R.
USC Ruppersthal

SC Sitzenberg-Reidling empfing am Sonntag vor heimischem Publikum den Tabellenachten USC Ruppersthal und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied USC Ruppersthal mit 2:0 für sich. Die Gäste sind seit mehreren Wochen ungeschlagen, mussten sich aber in der laufenden Meisterschaft bereits fünfmal die Punkte teilen.

Gäste drehen Match vor der Pause - Heimelf nur mehr zu zehnt

In den Anfangsminuten kommt SC Sitzenberg-Reidling gefährlicher vor das gegnerische Tor und kann das auch prompt in einen zählbaren Erfolg ummünzen. In der 9. Minute bewahrt Daniel Mihajlovic mit dem Treffer zum 1:0 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein. Danach haben die Hausherren das Spiel im Griff, zeigen in der ersten halben Stunde eine gute Leistung und führen verdient.

In der Schlussphase der ersten Hälfte wird es aber noch einmal turbulent, zunächst gleicht Ruppersthal aus. In der 40. Minute spielen die Gäste einen guten Konter, Petr Elias spielt noch einmal ab und Andreas Wimmer kann zum 1:1 verwerten. Wenige Augenblicke später dreht das Auswärtsteam das Match, nach einem weiteren schnellen Gegenstoß sieht Sitzenbergs Schlussmann Jakob Schmied wegen einer Torchancenverhinderung die rote Karte. Petr Elias tritt in Minute 45 zum fälligen Strafstoß an und verwandelt sicher zum 1:2 Pausenstand.

Heimelf trifft zweimal in Unterzahl

Ruppersthal startet gut in die zweite Hälfte und kann die numerische Überlegenheit auch gleich in ein weiteres Tor umwandeln, in Minute 51 fasst sich Adam Pollak ein Herz und verwertet überlegt zum 1:3. Das Auswärtsteam hat danach die Partie unter Kontrolle und findet eine gute Chance auf das vierte Tor vor, Mitte der zweiten Halbzeit gelingt der Heimelf aber der wichtige Anschlusstreffer. In Minute 68 drückt Rafael Ramssl nach einer Flanke und einem Fehler der Gäste den Ball über die Linie und stellt auf 2:3.

Ruppersthal gerät nun außer Tritt, die Hausherren sind trotz Unterzahl das spielstärkere Team und gleichen in der Schlussphase verdient aus. Nach 79 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Adam Stredula trifft zum 3:3, dem gleichzeitigen Endstand. 

Stimme zum Spiel:

Markus Brodesser (Trainer Ruppersthal): "Sitzenberg war 30 Minuten lang besser und hat verdient geführt, bis zur Pause konnten wir das Match drehen und erhöhten kurz nach Wiederbeginn auf 3:1. Wir hatten in Überzahl die Chance auf das 4:1, praktisch im Gegenzug kassierten wir den Anschlusstreffer und hatten danach Angst vor dem Gewinnen. Man hat die Verunsicherung bei uns noch gesehen, der Gegner war spielerisch auch in Unterzahl stärker und es war ein gerechtes Remis."

 

SC Sitzenberg/R. - USC Ruppersthal

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung