Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Obersiebenbrunn feiert gegen Ollersdorf glücklichen Heimsieg

Obersiebenbrunn
SC Ollersdorf

Am Sonntag war in der 10. Runde der 2. Klasse Marchfeld auch SC Obersiebenbrunn aktiv, der auf SC Volksbank Ollersdorf traf und zuhause um drei Punkte kämpfte. Die Hausherren wollten nach einer Serie ungeschlagener Spiele den Lauf fortsetzen und am oberen Drittel der Tabelle dranbleiben.

Goldtor symptomatisch für das Spiel

Beide Seiten erwischen vor 80 Zuschauern keinen guten Tag, im Spielaufbau passieren immer wieder Fehlpässe, das gegnerische Team kommt so zu Konterchancen. Die Begegnung ist dadurch zerfahren und auf eher bescheidendem Niveau, in der Anfangsphase bleiben auch Chancen Mangelware.

Mitte der ersten Halbzeit geht Obersiebenbrunn in Führung, nach einem Fehlpass der Gäste im Aufbau schalten die Hausherren schnell um und erspielen sich einen Corner. Die erste Flanke wird noch abgewehrt, beim zweiten hohen Ball in die Gefahrenzone kommt der Gästekeeper nicht hin. In der 23. Minute steht Patrick Schillinger goldrichtig, der Ball landet von seinem Oberschenkel in den Maschen. Ollersdorf reklamiert in dieser Situation ein Foul an den Tormann, der Treffer wird vom Schiedsrichter aber für gültig erklärt und die Heimelf geht mit einem knappen Vorsprung in die Pause.

Ollersdorf wird stärker

In der zweiten Halbzeit bekommen die Hausherren keinen Zugriff auf das Geschehen, Ollersdorf versucht nach vorne aktiver zu werden und ist in dieser Phase stärker. Die Gäste spielen bis zum 16er gut, können aber keine wirkliche Gefahr ausstrahlen und kommen zu keinen zwingenden Chancen. 

Obersiebenbrunn wir auf der Gegenseite durch zwei Konter gefährlich, trifft dabei aber immer die falsche Entscheidung und so bleibt es bei der knappen Führung. In den letzten 15 Minuten muss auch noch der heimische Keeper verletzt ausgewechselt werden, Obersiebenbrunn muss in er Schlussphase noch etwas zittern, bringt den Vorsprung aber über die Zeit.

Stimme zum Spiel:

Bernd Sailer (Spielertrainer Obersiebenbrunn): "Wir hatten nicht unseren besten Tag, auch dem Gegner passierten beim Speilaufbau viele Fehler und es war kein tolles Match. Der Treffer von uns war symptomatisch für diese Partie, nach der Pause hatten wir keinen Zugriff, Ollersdorf wurde stärker, ohne sich aber Chancen herauszuspielen. Wenn du gerade einen positiven Lauf hast gewinnst du so ein Spiel, wir haben den Dreier am Ende über die Zeit gebracht und es war ein glücklicher Sieg."

 

Obersiebenbrunn - SC Ollersdorf

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung