Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Herbstmeister prolongiert Erfolgslauf - Eckartsau gewinnt gegen Spannberg

SK Spannberg
SCG Eckartsau

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellensiebte SK Spannberg in der 13. Runde der 1. Klasse Nord auf den Tabellenersten SCG Eckartsau. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams in der Saison 2015/16 endete mit 5:2 zugunsten von SCG Eckartsau.

Rasche Zwei-Tore-Führung

Spannberg startet vor 120 Zuschauern druckvoll ins Match und versucht rasch den ersten Treffer zu erzielen, die Gäste halten zu Beginn aber gut dagegen und gehen früh in Front.  Zeljko Zlatar versenkt in Minute 6 einen Freistoß an der 16er-Grenze ins linke Kreuzeck zum 0:1 in die Maschen. Eckartsau ist nun im Spiel, kreiert zwei gute Chancen und zeigt einen sehenswerten Fußball.

Mitte der ersten Halbzeit baut Eckartsau auch den Vorsprung aus, in Minute 25 setzt sich Mathias Pellinger durch und kann sich als Torschütze zum 0:2 feiern lassen. Danach fällt das Gästeteam aber etwas zurück, Spannberg kommt auf und findet gute Chancen auf den Anschlusstreffer vor. Einmal scheitern die Hausherren an der Stange, beide zweiten Möglichkeit pariert der Gästekeeper. Mathias Pellinger hat im ersten Durchgang noch die Chance für den dritten Treffer für die Gäste, es bleibt aber vorerst beim 2:0 für den Tabellenführer.

Entscheidung mit drittem Tor

Die Heimelf kommt kurz nach Wiederbeginn einen Treffer heran, Norbert Deutsch bewahrt in der 51. Minute die Übersicht, sein Schuss wird unhaltbar zum 1:2 abgefälscht. Eckartsau zeigt sich nur kurz geschockt und lässt Minuten später seine Fans zum 1:3 jubeln. Torschütze: Manfred Steiner, der nach einem Angriff über links ins kurze Eck einnetzt.

Spannberg versucht nach dem dritten Gegentor noch einmal alles, drängt und erarbeitet sich auch Chancen, auf der Gegenseite findet Eckartsau Kontermöglichkeiten vor. In der Schlussphase bauen die Gäste das Torkonto noch ein letztes Mal aus, Zeljko Zlatar zeigt nach 80 Minuten keine Nerven und stellt nach einem Konter den 1:4 Endstand her. 

Stimme zum Spiel:

Bernhard Steiner (Sektionsleiter Eckartsau): "Spannberg hat druckvoll begonnen, wir haben gut dagegengehalten und haben nach der Führung guten Fußball gespielt. Nach dem 2:0 waren wir nicht mehr so im Spiel und der Gegner kam zu guten Chancen. Nach dem Anschlusstor trafen wir postwendend zum 3:1, am Ende war es ein verdienter Sieg, über die Höhe kann man diskutieren."

 

SK Spannberg - SCG Eckartsau

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus