Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Zauber-Halbzeit lässt Kottingbrunn in Gaflenz jubeln

Die lange Anreise aus Kottingbrunn schien den Jungs von Trainer Andreas Haller nichts zu machen. Sie stiegen frisch aus dem Bus, boten in Halbzeit eins eine tadellose Vorstellung. Gaflenz unterstützte zudem mit individuellen Fehlern. Bereits zur Pause führte der ASK durch Treffer von Marvi Konci (2), Slaven Lalic und Markus Rühmkorf mit 4:0. Martin Teurezbacher gelang in Durchgang zwei vor 120 Zuschauern nur noch der Ehrentreffer zum 1:4-Endstand.

Ein richtiges Spitzenspiel durften sich die Fans in Ardagger erwarten. Weil beide Mannschaften zuletzt gut drauf waren. Doch die Platzverhältnisse machten einen Strich durch die Rechnung. Überraschenderweise kamen die Gäste damit besser zurecht. "Gaflenz hat mit der Brechstange probiert, Fußball zu spielen. Das ist aber auf dem Platz nicht so leicht. Dadurch hatten sie immer wieder Ballverluste in der eigenen Hälfte", so Kottingbrunns Trainer Andreas Haller. Der Weg zum Tor war daher nicht mehr so weit. Diese Situationen nutzten die Gäste eiskalt aus. Schon in Minute zehn war es Marvi Konci, der Torhüter Matthias Hirtenlehner bezwingen konnte.

Kalt wie eine Hundeschnauze

Kottingbrunn zeigte sich vor dem Tor weiterhin eiskalt, baute durch Slaven Lalic, Markus Rühmkorf und erneut Marvi Konci den Vorsprung bis zur 36. Minute auf 4:0 aus. Eine Zauberhalbzeit der Gäste, die damit das Spiel bereits früh entschieden hatten. "Das war ssehr stark von uns", war auch Trainer Andreas Haller zufrieden.

Der in Durchgang zwei ein ausgeglichenes Spiel sah. In dem aber auch durch den Ehrentreffer von Martin Teurezbacher keine Spannung mehr aufkam. Kottingbrunn spielte den Vorsprung sicher über die Zeit, feierte den sechsten Saisonsieg. Und kletterte damit in der Tabelle auf Rang acht nach vorne. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass man die ersten sieben Spiele verloren hatte. Für Gaflenz bedeutet die Niederlage den Abschied aus der Spitzenzone der Landesliga.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus