Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Edelstal setzt sich in kampfbetonter Partie gegen Wilfleinsdorf durch

SC Edelstal
SC Wilfleinsdorf

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellensechste SC Edelstal in der 13. Runde der 2. Klasse Ost auf den Tabellenelften SC Wilfleinsdorf. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit 5:0 zugunsten von SC Edelstal.

Chancen auf beiden Seiten

Das Match vor 90 Zuschauern ist zunächst geprägt von Zweikämpfen, beide Teams schenken einander nichts. Die Begegnung ist in der ersten Hälfte ziemlich ausgeglichen, Chancen finden beide Seiten vor, können diese aber zunächst noch nicht nutzen. In der ersten halben Stunde warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben.

Auch in der Schlussphase des ersten Durchganges ändert sich nur wenig am Charakter des Matches, beide Mannschaften versuchen auch nach vorne Akzente zu setzen, die Defensivreihen stehen aber gut und vereiteln so manche Möglichkeit. Schlussendlich geht es bei einem torlosen Zwischenstand in die Kabinen.

Gäste drängen vergeblich auf Ausgleich

In der zweiten Halbzeit zeigt sich zunächst ein ähnliches Bild, die Partie ist kampfbetont und beide Teams spielen auf den ersten Treffer. Mitte der zweiten Hälfte geht Edelstal in Führung, Dusan Vangel führt in Minute 63 einen Freistoß überraschend aus und verwertet zum 1:0. Die Gäste schlagen aber rasch zurück, nach einem Gestocher bleibt Rastislav Nemcik vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 66. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 1:1.

Wieder nur wenige Minuten später sind die Hausherren erneut an der Reihe, nach einem Corner wird das Leder hoch in die Gefahrenzone gespielt, Rastislav Hevessy trifft in der 71. Minute mit einem tollen Flugkopfball zum 2:1 für SC Edelstal und lässt die Zuschauer jubeln.

Wilfleinsdorf reagiert auf den Rückstand, die Gäste werden nach vorne aktiver und drängen auf den Ausgleich. Das Gästeteam findet auch Chancen auf das 2:2 vor, kann diese aber nicht nutzen. Edelstal verteidigt sich in der Schlussphase geschickt und findet auch noch zwei Konterchancen vor, Ludovit Felix und Dusan Vangel bringen den Ball aber nicht im Gehäuse des Gegners unter. Das Spiel bleibt bis zur letzten Minute spannend, Edelstal bringt den Vorsprung schließlich über die Zeit und liegt derzeit auf Platz Fünf der Tabelle.

Stimme zum Spiel:

Robert Kammlander (Obmann Edelstal): "In der ersten Halbzeit war es eine kampfbetonte, ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Wir sind nach der Pause zweimal in Führung gegangen, danach hat der Gegner auf den Ausgleich gedrängt. Wir fanden zwei Chancen zur Entscheidung vor, hatten das bessere Ende für uns."

 

 

SC Edelstal - SC Wilfleinsdorf

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung