Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Zwei Freistoßtreffer durch Patrick Wimmer - Großebersdorf gewinnt gegen Gänserndorf

SV Großebersdorf
SV Gänserndorf

In der 2. Klasse Marchfeld stand die 15. Runde auf der Programm, in der SV Großebersdorf und SV Gänserndorf aufeinander trafen. Großebersdorf könnte mit einem vollen Erfolg noch näher an die Top 5 der Liga heranrücken, Gänserndorf hoffte nach der Niederlage in der Vorwoche auf einen erfolgreichen Abschluss der Hinrunde.

Blitzstart der Heimelf

Die Hausherren erwischen vor 70 Zuschauern einen idealen Start ins Match und gehen mit der ersten Chance in Führung. In Minute 2 zirkelt Patrick Wimmer einen Freistoß präzise zum 1:0 für Großebersdorf in die Maschen. In weiterer Folge ist das Heimteam optisch leicht überlegen und hat mehr Ballbesitz, kann daraus aber keine weiteren zwingenden Chancen herausarbeiten. Die Gäste sind auf der anderen Seite bemüht nach vorne aktiv zu werden, finden aber auch noch keine Großchancen vor.

In der Schlussphase wird es noch einmal turbulent, nach 36 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Patrick Wimmer trifft erneut per Freistoß zum 2:0. Kurz darauf klingelt es wieder im Gehäuse der Gäste, nach einem Pass von der Seite netzt Matthias Corel in der 39. Minute zum 3:0 ein. Kurz vor der Pause schreiben aber auch die Gäste zum ersten Mal an, nach einem weiten Abschlag des Keepers von Gänserndorf setzt sich Bahri Cetin in Minute 45 im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt auf 3:1. 

Großebersdorf kontrolliert geschehen

Nach dem Seitenwechsel kann Großebersdorf das Spielgeschehen über weite Strecken kontrollieren, die Gäste werden aus dem spiel heraus nicht gefährlich, bei Standards kommt Gänserndorf aber noch zu Chancen. Die Hausherren setzen durch schnelle Gegenstöße Nadelstiche und kommen dabei noch zu drei sehr guten Möglichkeiten auf den vierten Treffer, können diese aber nicht nutzen. In der Schlussphase lässt das Heimteam hinten nur mehr wenig zu und feiert zum Abschluss der Hinrunde einen 3:1 Erfolg.

Stimme zum Spiel:

Christian Kraml (Trainer Großebersdorf): "Das Spiel hat für uns ideal begonnen, danach waren wir leicht überlegen, ohne richtige Chancen vorzufinden. Noch in der ersten Hälfte sind wir schließlich auf 3:0 davongezogen, kassierten aber knapp vor der Pause das 3:1. Nach dem Seitenwechsel haben wir das Spiel kontrolliert, wir haben nach einer souveränen Leistung gewonnen."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus