Trainingslager organisiert von Ligaportal

1. Klasse Mitte-West

Nach sensationeller Siegesserie überwintert SV Kallham in Lauerstellung

Im Vorjahr war der SV Kallham in der Gruppe Nord-West aktiv und als Neunter in der unteren Hälfte der Tabelle präsent. Nach dem Wechsel in die 1. Klasse Mitte-West taten sich die Kallhamer in der neuen Liga zunächst schwer, einem Fehlstart ließ die Till-Elf jedoch eine sensationelle Siegesserie folgen, weshalb der Neuling als Dritter - nur drei Punkte hinter Herbstmeister Taufkirchen - in Lauerstellung überwintert. "Trotz des holprigen Saisonstarts haben wir die Ruhe bewahrt, zumal erhebliches Potenzial vorhanden hat. Die Mannschaft hat dann eine beeindruckende Siegesserie gestartet und sich eine exzellente Ausgangsposition verschafft", erklärt Trainer Markus Till, der das Wort Aufstieg (noch) nicht in den Mund nimmt.

 

Holprigem Start folgte sensationelle Siegesserie - 10 Dobrianskyi-Tore

Der Liga-Neuling sammelte in den ersten fünf Runden nur vier Punkte und stand zu diesem Zeitpunkt in der Abstiegszone. Die folgenden sieben Spiele konnten die Kallhamer aber allesamt gewinnen, ehe die Till-Elf sich mit einem Unentschieden gegen Lambach in die Winterpause verabschiedete. "Aufgrund einer tollen Vorbereitung mit beachtlichen Testspielergebnissen ist die Erwartungshaltung gestiegen. Zudem war die Liga neu und warten in den ersten Runden durchwegs Top-Teams unsere Gegner", begründet der Übungsleiter den mäßigen Saisonstart. Der Tabellendritte fuhr in fünf Auswärtsspielen drei "Dreier" ein und feierte fünf Heimsiege. Während fünf Mannschaften weniger Gegentore kassierten, traf lediglich der Herbstmeister öfter ins Schwarze - für zehn der 31 Kallhamer Treffer zeichnete Dmytro Dobrianskyi veranwortlich. "Wie die meisten Mannschaften verfügen auch wir über eine starke Offensive. Die zu vielen Gegentore waren vor allem dem schlechten Start geschuldet, wenngleich wir im gesamten Herbst nur ein einziges Mall Zu-Null gespielt haben", oretet Markus Till ein Manko. "Aber grundsätzlich sind wir mit dem Abschneiden überaus zufrieden und haben uns eine perfekte Ausgangsposition verschafft. Wir sind nicht die Gejagten, aber dennoch mittendrin und voll dabei".

 

Keine Transfers geplant - Trainingslager in Krems

Nach einer starken Hinrunde gab der Coach seinen Kickern ein Heim-Programm mit auf den Weg, ehe am 22. Januar die Vorbereitung angepfiffen wird. In der langen Aufbauzeit wird in Krems Anfang März ein Trainingslager abgehalten. Die Reise nach Niederösterreich werden voraussichtlich die "üblichen Verdächtigen" antreten. "Nach der starken Herbstsaison besteht kein Grund, die Mannschaft zu verändern. Demzufolge sind keine Transfers geplant und gehen mit einem unveränderten Kader ins neue Jahr", weiß der Trainer und freut sich, dass mit Manuel Kaltenböck ein universell einsetzbarer Defensivspieler nach einer Knieverletzung wieder fit ist und in der Rückrunde zur Verfügung steht.

 

Richtungweisender Rückrundenstart

Obwohl die Kallhamer nur drei Punkte hinter dem Herbstmeister überwintern, möchte Markus Till von einem möglichen Aufstieg noch nichts wissen. "Der Aufstieg war vor der Saison kein Thema und ist es auch jetzt nicht. Natürlich ist die Freude nach der starken Hinrunde groß, aber in der ungemein ausgeglichenen Liga kann noch viel passieren. Vermutlich werden wir nach den ersten drei Spielen im neuen Jahr wissen, wohin die Reise gehen kann", spricht der Coach den Rückrundenauftakt gegen die Konkurrenten aus Gallspach, Rüstorf und Taufkirchen an. Der Tabellendritte muss im Frühjahr gleich acht Mal in der Fremde antreten. "In den vielen Auswärtsspielen sehe ich keinen Nachteil. Es ist nicht immer einfach, das Spiel zu gestalten, demzufolge tun wir uns in der Fremde oft etwas leichter", so Till.

 

Günter Schlenkrich

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung