Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Matijevic-Elf dreht Rückstand in Pram und feiert zweiten 2:1-Sieg in Serie

Im Rahmen der dritten Runde in der 1. Klasse Mitte-West kam es am Sonntag zum Aufeinandertreffen zwischen dem SV Pram und dem ASV Niederthalheim. Während die Hackinger-Elf etwas holprig aus den Startblöcken kam und nur einen Punkt aus den ersten beiden Spielen holen konnte, kam die Elf von Neo-Coach Marko Matijevic wesentlich besser in die neue Saison und konnte bereits vier Zähler einfahren. Und auch in Pram konnte der ASV seinen Erfolgslauf fortsetzen und einen Rückstand noch in einen Sieg umwandeln.

 

 

Niederthalheim in torloser erster Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft

Vor rund 180 Zuschauern in der BP Streissenberger Arena Pram entwickelte sich von Beginn weg eine enge Begegnung. Leichte Vorteile in der ersten Halbzeit konnten die Gäste verzeichnen, die jedoch ihre sich bietenden Gelegenheiten nicht verwerten konnten. Die beste Chance für die Matijevic-Elf im ersten Durchgang hatte Amar Udovcic, der bei seinem Versuch in der 30. Minute jedoch an der Latte scheiterte. Von Pram war in der ersten Halbzeit bis auf Halbchancen offensiv nicht viel zu sehen, sodass es torlos in die Kabinen ging.

 

Eingewechselter Haböck erzielt in der Schlussphase den späten Siegtreffer für die Gäste

Im Gegensatz zur ersten Halbzeit kamen die Hausherren rund um Spielertrainer Martin Hackinger besser aus der Kabine und kamen in der 50. Minute auch zum Führungstreffer: Nach einem Eckball wurde im Strafraum der Ball auf Tobias Wiesner abgelegt, welcher ohne Probleme zum 1:0 für seine Mannschaft einschießen konnte. Mit diesem Tor im Rücken agierten die Hausherren nun überlegen und drückten auf das zweite Tor. Trotz einiger guter Chancen gelang der Hackinger-Elf dieses Tor jedoch nicht und so kam auch der ASV wieder etwas besser ins Spiel. In der 71. Spielminute kamen die Gäste zum Ausgleich, nachdem Pram-Goalie Manuel Wiesner den Ball nach einem Weitschuss von Roland Luschtinetz nicht festhalten konnte und Christian Cosic zum 1:1 abstaubte. In der Folge war die Matijevic-Elf wieder die spielbestimmende Mannschaft und kam in der Schlussphase sogar noch zum späten Siegtreffer: In der 86. Minute war es der zuvor eingewechselte Florian Haböck, der nach einem Eckball das erlösende 1:2 für Niederthalheim erzielte. Trotz der Versuche der Pramer, noch den späten Ausgleich zu erzielen, passierte bis zum Schlusspfiff nichts mehr, sodass es beim 1:2 für die Matijevic-Elf blieb und diese somit den zweiten 2:1-Sieg in Folge feiern durfte.

 

Stimme zum Spiel:

Alfred Schoberleitner, Sportlicher Leiter ASV Niederthalheim: "Der Sieg ist meiner Meinung nach aufgrund der ersten Halbzeit nicht unverdient, auch wenn er schlussendlich etwas glücklich zustande gekommen ist und Pram nach dem Führungstreffer eine Zeit lang wirklich drückend überlegen war und auch das 2:0 erzielen hätte können. Mit diesem Saisonstart können wir sehr zufrieden sein, nächste Woche wollen wir gegen Lambach gleich wieder nachlegen."

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung