Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

1. Klasse Mitte

Union Pucking: "Wollen langfristig in der 1. Klasse bleiben"

Nach einem fünften Platz im Vorjahr landete die Union Pucking auch in der Hinrunde der aktuellen Saison der 1. Klasse Mitte in der oberen Hälfte der Tabelle und überwintert am siebenten Rang. "Obwohl wir einen kapitalen Fehlstart hingelegt haben und uns in der Hinrunde traditionell schwer tun, freuen wir uns über den punktemäßig besten Herbst seit einigen Jahren und sind trotz der unterschiedlichen Hälften mit dem Abschneiden überaus zufrieden", erklärt Sektionsleiter Christian Spielbichler.

 

Nach kapitalem Fehlstart, Mayr-Elf mit Siegesserie

Mit fünf Niederlagen am Stück verzeichneten die Mannen von Trainer Helmut Mayr einen kapitalen Fehlstart. Fortan zeigte der Pfeil aber steil nach oben, feierte die Union in den übrigen acht Spielen nicht weniger als sechs Siege. "Der Fehlstart war auch der Auslosung geschuldet, denn in den ersten Runden waren vorwiegend Top-Teams unsere Gegner. Dann ist es aber exzellent gelaufen und haben für unsere Verhältnisse einen tollen Herbst absolviert", so Spielbichler, der sich über vier Auswärtssiege freuen konnte - am eigenen Platz fuhr die Mayr-Elf nur zwei "Dreier" ein. "Seit geraumer Zeit gibt es in Pucking keine Aufstiegsambitionen mehr und wollen langfristig in die 1. Klasse beiben. Wir haben uns von einigen Spielern getrennt, stecken in einem Umbruch und sind auf einem guten Weg". Während vier Mannschaften mehr Treffer bejubeln durften, kassierten die Top-Fünf der Tabelle weniger Gegentore.

 

Neuer Torwart

Die Übertrittszeit hat in Pucking kaum Spuren hinterlassen. Beim Trainingsauftakt konnte Coach Mayr mit Manuel Ortner (Urfahr) jedoch einen neuen Torwart begrüßen. "Es war eigentlich nichts geplant. Doch Ortner wollte unbedingt zu uns und kämpft aktuell mit dem bisherigen Stamm-Keeper, Michael Hartl, ums Einser-Leiberl", weiß der Sektionsleiter. "Wir setzen wieder vorwiegend auf die eigenen Leute und freuen uns, dass einige junge Spieler nachrücken".

 

Erfolgreiche Testspiele

Vor der Meisterschaftsgeneralprobe, am kommenden Samstag gegen Kefermarkt, blieben die Puckinger in sieben Testspielen ungeschlagen: 6:1 gegen Blau-Weiß Linz Amateure, 3:2 gegen Allhaming, 2:1 gegen Bad Hall, 6:0 gegen Bad Goisern, 5:0 gegen Traun Reserve, 4:4 gegen Neuhofen/Krems und 3:3 gegen Enns. "Nicht nur die Ergebnisse, auch die Leistungen waren in den Testspielen ausgezeichnet. Die Vorbereitung ist bislang wunschgemäß verlaufen. Die Kicker traineren fleißig und ziehen an einem Strang. Die erfahrenen und die jungen Spieler bilden eine tolle Mischung", ist Christian Spielbichler rundum zufrieden.

 

"Wollen wesentlich besser starten als im Herbst"

Aufgrund der aktuellen Tabellensituation kann es im Frühjahr nicht weit nach oben gehen. "Vielleicht können wir uns um einen Rang verbessern. Aber grundsätzlich wären wir zufrieden, sollten wir am Ende der Saison in etwa dort landen, wo wir jetzt stehen", hält der Sektionsleiter den Ball flach. "Wir haben uns für den Rückrundenauftakt einiges vorgenommen und wollen - trotz der schwierigen Auslosung - wesentlich besser starten, als im Herbst. Aktuell sieht es gut aus und sollten eine ansprechende Rückrunde absolvieren können".

 

Zugang:
Manuel Ortner (SV Urfahr)

Abgang:
---

Transferliste

Bisherige Testspiele:
6:1 gegen FC Blau-Weiß Linz Amateure (BLN)
3:2 gegen Union Allhaming (BLS)
2:1 gegen Union Bad Hall (1O)
6:0 gegen SV Bad Goisern (1S)
5:0 gegen HAKA Traun Reserve (BLO)
4:4 gegen Union Neuhofen/Krems (BLO)
3:3 gegen Ennser SK (BLO)

Testspiele-Übersicht

 

Günter Schlenkrich 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus