containerdienst24.at

1. Klasse Nord-Ost

Union Kefermarkt: Neue Legionäre sollen es richten

Die Union Kefermarkt blickt auf ein durchwachsenes Jahr zurück. In der vergangenen Saison kamen die Mannen von Trainer Jaroslav Konvalina, der seit bereits sechseinhalb Jahren im Amt ist, als Achter ins Ziel. In der aktuellen Meisterschaft der 1. Klasse Nord-Ost tat sich die Union zunächst sehr schwer, aufgrund einer Steigerung im letzten Herbstdrittel reichte es für die Kefermarkter aber noch zum neunten Rang, der "Strich" ist aber lediglich drei Punkte entfernt. "Das letzte Jahr war nicht das Gelbe vom Ei, war nach einem mäßigem Frühjahr auch der Herbst nicht berauschend. Aber aufgrund der Steigerung am Ende der Hinrunde konnten wir uns mit einem blauen Auge in die Winterpause verabschieden", erklärt Sektionsleiter Christoph Reisinger, der zwei neue Legionäre aus Tschechien an Land zog.

 

Klassischem Fehlstart folgte starker Endspurt

Die Konvalina-Elf kam nicht wirklich aus den Startblöcken, fuhr in den ersten acht Runden nur einen "Dreier" ein, zog vier Mal den Kürzeren und stand zu diesem Zeitpunkt in der Abstiegszone. Fortan zeigte der Pfeil aber in die richtige Richtung, feierten die Kefermarkter in vier Spielen drei Siege und beendeten die Hinrunde mit einer Nullnummer gegen Mitterkirchen. "Nach einem über weite Strecken enttäuschenden Herbst, haben wir auf der Zielgeraden in die Spur gefunden und konnten mit einem positiven Gefühl in die Winterpause gehen", meint der Sektionsleiter, der sich über je zwei Heim- und Auswärtssiege freuen konnte. Während die letzten Vier der Tabelle mehr Gegentore kassierten, durften nur drei Mannschaften weniger Treffer bejubeln. "Wir haben uns in der Offensive enorm schwer getan. Mit ein Grund war, dass Neuerwerbung Radim Stos die in ihn gesetzten Erwartungen nicht erfüllen konnte. Der Performance der Defensive hingegen war weitgehend in Ordnung", so Reisinger.

 

Zwei neue Offensivkräfte aus Tschechien

Neben Stos (Windhaag/Freistadt) steht im neuen Jahr auch Torwart Alexander Rauhofer, der sich eine Auszeit nimmt, nicht zur Verfügung. Für den Goalie wurde mit Michael Friesenecker (Bad Großpertholz) adäquater Ersatz gefunden. In Kefermarkt sind mit Igor Nitriansky und Marek Kovac zwei neue Legenäre aus Tschechien die Hoffnungsträger. "Nitriansky ist zwar nicht mehr der Jüngste, aufgrund seiner Erfahrung soll er aber im Mittelfeld Akzente setzen. Und Stürmer Kovac ist in der Offensive für die Tore zustädnig", ist der Sektionsleiter von den Qualitäten der beiden neuen Legionäre überzeugt.

 

Trainingslager in Tschechien - Sprung ins obere Tabellendrittel möglich

Nach zwei Testspielen (4:1 gegen Lichtenberg und 2:3 gegen Gutau) schlagen die Kicker am kommenden Freitag ihre Zelte in Tschechien auf und halten in Borovany ein Trainingslager ab. Am 10. März, bei der Meisterschaftsgeneralprobe, ist die Union Pucking der Gegner. Um das Abstiegsgespenst zu vertreiben, sollte die Konvalina-Elf - im Gegensatz zum Herbst - in der Rückrunde besser aus den Startblöcken kommen. "Nicht zuletzt aufgrund der Verstärkungen gehen wir nicht davon aus, bis zum Schluss gegen den Abstieg kämpfen zu müssen. Aber unsere ausgeglichene Liga, mit vielen starken Mannschaften, ist traditionell gefährlich, weshalb wir wachsam sein müssen", meint Christoph Reisinger. "Andererseits kann es mit einem guten Lauf in der Tabelle auch weit nach oben gehen, ist der Sprung ins obere Drittel durchaus möglich. Zunächst geh es aber darum, gut zu starten, von Beginn an konstant zu punkten und sich von der Abstiegszone Luft zu verschaffen".

 

Zugänge:
Michael Friesenecker (Bad Großpertholz)
Igor Nitriansky (Tschechien)
Marek Kovac (Tschechien)

Abgänge:
Radim Stos (Union Windhaag/Freistadt)
Alexander Rauhofer (Karrierepause)

Transferliste

Bisherige Testspiele:
4:1 gegen SV Lichtenberg (1N)
2:3 gegen Union Gutau (2NM)

Testspiele-Übersicht

 

Günter Schlenkrich 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung