Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Heim-Remis-König! Union Neukirchen/Walde muss mit Aufsteiger Punkte teilen

Nach zehn Punkten aus den letzten vier Runden wollte die Union Neukirchen am Walde im Heimspiel gegen die Union St. Willibald einen "Dreier" nachlegen und die beiden Erstplatzierten der 1. Klasse Nord-West unter Druck setzen. Die Mannen von Trainer Kurt Litzlbauer sind auf eigenem Platz seit 24. April ungeschlagen, mussten in den letzten sieben Heimspielen mit dem Gegner aber gleich fünf Mal die Punkte teilen. Auch am Samstagnachmittag reichte es für den Tabellendritten nur zu einem 1:1-Unentschieden. Nach zwei Heimsiegen am Stück holte die Schauer-Elf einen verdienten Punkt, nach dem Aufstieg sind die Kicker aus St. Willibald in der Fremde aber noch sieglos. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Bogenlampe beschert Hausherren frühe Führung

Das Derby war keine drei Minuten alt, als Neukirchens Michael Huber auf der rechten Seite sich durchsetzte, die anschließende Flanke zur Bogenlampe mutierte und der Ball hinter dem machtlosen Gästegoalie Patrick Rapold einschlug. Mit der Führung im Rücken blieb die Litzlbauer-Elf am Drücker, eine gute Chance auf einen weiteren Treffer konnte Michael Dornetshuber aber nicht nutzen. Nach 20 Minuten fanden die Gäste immer besser ins Spiel und kreierten auch einige Chancen. Bei der besten Möglichkeit auf den Ausgleich verhinderte Neukirchen-Torwart Manuel Gschaider - nach einem Kopfball von Petr Le aus kurzer Distanz - mit einem unglaublichen Reflex aber das 1:1.

 

"Meister des ruhenden Balles" gleicht aus

Auch nach Wiederbeginn begegneten sich die beiden Mannschaften auf Augenhöhe,  ging es munter hin und her. In Minute 68 führte St. Willibalds "Meister des ruhenden Balles"  einen Freistoß aus. Das Leder ging an Freund und Feind vorbei und zappelte plötzlich in den Maschen. Auch in der restlichen Spielzeit verlief das Match ausgeglichen. In der vorletzten Minute hatten die heimischen Fans den Torschrei schon auf den Lippen, alleine vor dem Gehäuse der Gäste scheiterte Patrick Scheuringer jedoch an Goalie Rapold, sodass es beim 1:1 blieb.

 

Stimmen zum Spiel:

Kurt Litzlbauer, Trainer Union Neukirchen am Walde:
"Nach den Siegen in den letzten Runden wollten wir einen Dreier nachlegen. Wir haben auch gut begonnen, ehe der Aufsteiger zusehends stärker wurde und das Unentschieden letztendlich in Ordnung ging".

Roland Ketter, Sektionsleiter Union St. Willibald:
"Wir haben die Anfangsphase verschlafen, dann aber gut ins Spiel gefunden und hätten das Match durchaus gewinnen können. Aber in Neukirchen einen Punkt zu holen, ist nicht einfach und sind mit dem Remis sowie dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden".

 

Günter Schlenkrich

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter