1. Klasse Ost

Micheldorf 1b: "Tun uns in der 1. Klasse leichter"

Erst in der allerletzten Runde der Vorsaison schaffte das 1b-Team von OÖ-Ligist SV Grün-Weiß Micheldorf den Aufstieg. In der 1. Klasse Ost mischte die Mannschaft von Trainer Roman Rankl von Beginn an ganz vorne mit und führte nach elf Runden sogar die Tabelle an. In den letzten beiden Spielen mussten die jungen Kremstaler den Platz aber jeweils als Verlierer verlassen und rutschten - mit vierPunkten Rückstand auf Herbstmeister Windischgarsten - auf den fünften Rang zurück.

"Dem knapp verpassten Herbstmeistertitel trauern wir aber nicht nach, denn wir wollten nichts mit dem Abstieg zu tun haben und uns im Mittelfeld der Tabelle bewegen. Dieses Ziel haben wir eindrucksvoll erreicht. Aber wir tun uns in der 1. Klasse erheblich leichter, wird doch hier mehr Wert auf den spielerischen Bereich gelegt. An der Zielvorgabe wird sich auch im Frühjahr nichts ändern, steht weiterhin die Entwicklung der Talente im Vordergrund und ist der Titelkampf, oder mögliche Aufstieg, nur ein sekundäres Ziel, wenngleich die Bezirksliga für die Entwicklung der jungen Spieler von Vorteil wäre", erklärt der Trainer.

"Trotz der starken Herbstsaison haben uns immer wieder Leistungsträger gefehlt. So befinden sich Michael Halbartschlager und Marko Pavlovic am Sprung in die OÖ-Liga-Mannschaft. Aber das ist auch das Ziel, haben wir kein Problem damit, dass diese Spieler dann eben nicht im 1b-Team spielen", ist Roman Rankl sogar froh, Spieler "nach oben zu verlieren". Trotz der guten Ausgangsposition wird in Micheldorf die Tabelle auch in der Rückrunde nur am Rande betrachtet. "Es wird auch weiterhin das individuelle Training forciert, sollen bei den Talenten die Schwächen minimiert bzw. die Stärken gefördert werden", sagt Rankl.

Nicht nur die "Erste", auch das 1b-Team findet in Micheldorf beste Bedingungen vor. "Nach der Herbstsaison wurden Laktattests durchgeführt und mussten dann die Spieler in der Winterpause an ihrer Fitness arbeiten, um die Vorbereitung, die am 24. Januar beginnt, in einer guten physischen Verfassung in Angriff nehmen zu können", erklärt der Trainer. "Unser Kader wird sich im Winter nicht verändern, werden wir mit dem bestehenden Personal in die Rückrunde gehen."   

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

Kommentare powered by Disqus
Ebets Promotion
Torschützenliste Oberösterreich
Exklusive Dressen-Sets zum Spitzenpreis
 
Auto Günther
Auto Günther
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Live-Ticker Challenge

20-euro-handKW 15: Jeweils 20 Euro haben gewonnen:

Bankdaten bekannt geben: office@ligaportal.at

Top Live-Ticker Reporter