Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

TUS Kremsmünster entführt aus Haidershofen drei wichtige Punkte

ASV Haidershofen
TUS Kremsmünster

In der dritten Runde der 1. Klasse Ost empfing der ASV RAIKA Haidershofen/Behamberg vor eigenem Publikum die TUS Kremsmünster. In diesem Match ging es für beide Mannschaften um wichtige Punkte. In der vergangenen Saison konnten die Niederösterreicher den Klassenerhalt erst in der Relegation sichern, in der neuen Meisterschaft hängt die Kiss-Elf in der Tabelle erneut hinten fest und musste mit einer 0:2-Pleite die dritte Niederlage einstecken. Die Kremsmünsterer hingegen konnten sechs Tage nach einem Remis gegen Hofkirchen voll punkten und den ersten Saisonsieg feiern.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Oberpichler bringt Gäste kurz vor der Pause in Front

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Gierlinger bekamen knapp 200 Besucher ein über weite Strecken ausgeglichnes Spiel zu sehen. Die Gästeelf von Coach Gerald Hotz erarbeitete sich ein leichtes Übergewicht und klopfte im wahrsten Sinne des Wortes an, als ein Schuss von Burak Demir an die Latte klatschte. Als es bereits nach einer torlosen ersten Halbzeit aussah, fand das Spielgerät doch noch den Weg ins Tor. Mit einem Pass auf die rechte Seite setzte Gabriel Gudeljevic Daniel Oberpichler in Szene, der das Leder zum 0:1-Pausenstand ins kurze Eck setzte. 

Kapitän macht Sack in der Nachspielzeit zu

Nach Wiederbeginn bekamen die Zuschauer ein anderes Bild zu sehen. Die Niederösterreicher machten nun ordentlich Dampf und drängten auf den Ausgleich. Die Chancen dazu waren vorhanden, Gästegoalie Josef Penzenstadler war an diesem Tag aber nicht zu bezwingen und hielt mit tollen Paraden die Führung der Hotz-Elf fest. Die Gäste nutzten ab und an die enstandenden Räume für Konter. Nachdem Vladislav Vladov nur die Stange getroffen hatte, machte der TUS-Kapitän in der Nachspielzeit den Sack zu. Die Gäste fuhren auf der rechten Seite einen Konter, Vladov schlug einen Querpass und Jakob Ziegler besiegelte den 2:0-Erfolg der TUS Kremsmünster.

Walter Striegl, Sektionsleiter TUS Kremsmünster:
"Auch wenn wir nach der Pause unter Druck geraten sind, hatten wir die besseren Chancen und haben das enge Match demnach verdient gewonnen. Der Sieg ist ungemein wichtig, zumal uns gegen Molln und Adlwang zwei weitere Sechs-Punkte-Spiele erwarten".

 

Günter Schlenkrich

 

ASV Haidershofen - TUS Kremsmünster

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter