Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Schützenfest! Union Senftenbach fegt Palting/Seeham mit 8:0 vom Platz

In der 6. Runde der 1. Klasse Süd-West kam es zum Duell zwischen Union Senftenbach und der SPG Palting/Seeham. Die Gäste aus Palting konnten in der laufenden Meisterschaft erst einen Sieg einfahren und finden sich momentan in den unteren Tabellenregionen wieder. Die Heimelf aus Senftenbach feierte bisher in fünf Spielen drei Siege und geht als Favorit ins Spiel. Nach 90 Minuten werden die Hausherren ihrer Rolle gerecht und überrollen die Gäste mit 8:0.

 

Klare Rollenverteilung im ersten Durchgang

Ab der 1. Spielminute waren die Rollen in dieser Partie klar verteilt. Die heimische Elf aus Senftenbach übernahm von Beginn weg das Kommando und ließ keine Zweifel aufkommen wer heute als Gewinner vom Platz gehen wird. Schon nach sechs gespielten Minuten gelang der Reisegger-Elf die frühe Führung durch Jakob Leherbauer. In der 19. Spielminute war es abermals Jakob Leherbauer der den Vorsprung der Hausherren ausbauen konnte. Kurz vor der Halbzeitpause schnürte auch Matthias Woschitz einen Doppelpack und besorgte damit zeitgleich die endgültige Entscheidung schon vor der Halbzeitpause. Mit einem komfortablen 4:0-Führung der Senftenbacher ging es in die verdiente Halbzeitpause.

Senftenbach ließ Gästen keine Chance

Nach dem Seitenwechsel ähnliches Bild wie in Hälfte eins. Union Senftenbach drückte dem Spiel ihren Stempel auf und konnte im zweiten Durchgang die Treffer verdoppeln. 60 Sekunden nach Wiederanpfiff erzielte Heinz Ramberger das 5:0. Nach gut einer Stunde durfte Jakob Leherbauer seinen Hattrick bejubeln. Die Hausherren erzeugten in weiterer Folge noch mehr Druck und ließen den Gästen kaum Luft zum Atmen. Die Offensivbemühungen der Reisegger-Elf wurden mit weiteren zwei Treffern belohnt. Christoph Kaser gelang in der 70. Spielminute das Tor zum 7:0. In der Schlussphase durfte sich Andreas Ramberger zum zweiten Mal an diesem Tag in die Torschützenliste eintragen und erzielte das 8:0. Mit diesem deutlichen Heimsieg bleibt die Union Senftenbach an der Tabellenspitze dran und liegt mit 12 Punkten an der 5. Stelle.

 

Gerald Reisegger, Trainer Union Senftenbach:
"Meiner Mannschaft ist es heute gelungen sich nicht an den Gegner anzupassen und ließ den Ball extrem gut laufen. Die hervorragende Leistung konnte bis zum Schluss bestätigt werden und die Gäste zeigten keine Gegenwehr. Hochverdiente Sieg meiner Elf!“

 

Alexander Bauer

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung