Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Dritter Sieg in Serie! TSU Handenberg mischt im Aufstiegskampf mit

Palting/Seeham
TSU Handenberg

Vor heimischer Kulisse traf die SPG Palting/Seeham in der 15. Runde der 1. Klasse Süd-West auf die TSU Mitterbauer Handenberg. In diesem Match ging es für beide Mannschaften um wichtige Punkte. Am Sonntagnachmittag hatte nur die Gästeelf von Trainer Gerald Probst Grund zur Freude. Die TSU setzte sich souverän mit 5:1 durch und ist nach dem dritten Sieg in Serie vom neuen Tabellenführer aus Senftenbach nur durch drei Punkte getrennt. Die Spielgemeinschaft hingegen musste die bereits fünfte Heimniederlage einstecken und hängt nach der dritten Pleite am Stück am "Strich" fest.


Gäste mit früher 3:0-Führung

Der Tabellenfünfte wurder seiner Favoritenrolle von Beginn an gerecht und stellte die Weichen früh auf Sieg. Nach nur zehn Minuten brachte Robert Eichberger die Gäste in Front. Kurz danach gab Alexandru Leucuta bei SPG-Schlussmann Davor Bakula zum ersten Mal an diesem Tag seine Visitenkarte ab. Fünf Minuten später schlug der Rumäne erneut zu und stellte auf 0:3. Damit gaben sich die Handenberger nicht zufrieden und legten noch vor der Pause nach. In Minute 35 schnürte auch Eichberger einen Doppelpack und besiegelte den 0:4-Halbzeitstand. 

Leucuta setzt mit 16. Saisontreffer Schlusspunkt

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Kugler waren nur vier Minuten gespielt, als Nenad Nastic der erste Paltinger Treffer im neuen Fußballjahr gelang. Doch nur 120 Sekunden später war für die Hausherren schon wieder Schluss mit lustig. Der "Man of the Match" brachte den Ball abermals im Gehäuse unter, durfte Leucuta sich zu seinem 16. Saisontreffer beglückwünschen lassen. Damit war hüben wie drüben das Pulver verschossen und die Messe gelesen. In der restlichen Spielzeit sahen Fabian Huber bzw. Christian Reschenhofer Gelb, weitere Tore bekamen die Zuschauer aber keine serviert, blieb es beim 1:5. Beide Mannschaften greifen am Karsamstag wieder ins Geschehen ein. Während die TSU Handenberg die Kicker aus Lochen zum Top-Spiel der 16. Runde empfängt, trifft die Spielgemeinschaft in Mehrnbach auf den gestürzten Tabellenführer.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung