Trainingslager organisiert von Ligaportal

1. Klasse Süd

ATSV Zipf hofft auf weitere gute Saison

Mit einem hervorragenden vierten Platz beendete der ATSV Zipf die vergangene Spielzeit in der 1.Klasse Süd und blickt auf ein durchgehend erfolgreiches Jahr zurück. Das neu installierte Trainerteam hat voll eingeschlagen und soll auch weiterhin den Aufwärtsschwung im Verein hoch halten.

 

 

Große Freude über starke Saison

Der Sektionsleiter der ATSV Zipf, Michael Penninger, hat sich mit uns unter anderem über die abgelaufene Spielzeit unterhalten, und zeigt sich noch immer sehr zufrieden: "Wir waren mit dem letzten Jahr grundsätzlich sehr einverstanden und auch das Erreichen des vierten Tabellenplatzes stimmt uns durchaus glücklich. Am Anfang der Saison war unser größtes Ziel, schnellstmöglich die ominöse 30 Punkte Marke zu knacken und uns vom Abstiegstrubel fern zu halten und unter der Führung von Trainer Günther Pfarl eine gut funktionierende Mannschaft zu bilden. Wir konnten den perfekten Start hinlegen und spielten lange um die vorderen Plätze der Meisterschaft mit. Hätten wir den einen oder anderen Punkt mehr geholt und in einigen Phasen mehr Entschlossenheit gezeigt wäre vielleicht sogar noch mehr möglich gewesen. Das soll aber unsere Leistung nicht schmälern, wir sind sehr stolz auf das Erreichte und sehen eine äußerst positive Entwicklung im gesamten Verein."

 

Ruhige Transferperiode

"Da wir aufgrund der guten Entwicklung bereits in der letzten Saison einen tollen Kader hatten, sind wir relativ ruhig in die Transferzeit gegangen und haben uns dem "Wahnsinn" nicht so sehr ausgesetzt wie das vielleicht andere Teams tun (müssen). Wir haben uns punktuell gut verstärkt und können auch einige Ex-Zipfer wieder bei uns begrüßen. Rafael Kurtulmus und Eren Tokat kommen beide vom TSV Timelkam zu uns. Rafael hat bereits einmal bei uns gespielt und wird uns im Sturm verstärken. Auch Florian Pohn (Vöcklabrucker SC) ist ein Rückkehrer und mit Michael Frank kommt ein ganz junges Talent aus dem Nachwuchs der Union Vöcklamarkt in die Mannschaft", fasst Penninger zusammen und erläutert weiter, "Die Mannschaft ist größtenteils zusammen geblieben. Lediglich Thomas Mayrhofer wechselt zur Union Gampern und Reservespieler Rene Hauser beendet seine Karriere. Wir haben dennoch einen sehr breiten und ausgeglichenen Kader, der in Zukunft noch mit weiteren jungen, willigen und talentierten Spielern ergänzt werden soll."

 

Letzter Schliff in der Vorbereitung

Auch in Zipf ist die Vorbereitung längst im Gang und nähert sich bereits der entscheidenden Phase. In den ersten Testspielen konnte sich das Trainerteam bereits weitere Eindrück der Mannschaft holen, gegen Zell am Moos blieb man 2:1 siegreich, die weiteren drei Testspiele endeten jeweils Unentschieden. (TSV Timelkam 1:1, UVB Vöcklamarkt Juniors 2:2, Ohlsdorf 4:4) Jetzt gilt es sich noch den Feinschliff für den Meisterschaftsauftakt gegen den FC Attnang am 18. August zu holen. "Wie gesagt starten wir gegen Attnang in die neue Meisterschaft, das wird sicherlich gleich in der ersten Runde ein sehr schwerer Gegner, in der vergangenen Saison mussten wir zweimal als Verlierer den Platz verlassen. Auch die weiteren Runden steigen gegen namhafte Mannschaften, wir haben eine durchaus schwere Auslosung bekommen, aber wir nehmen es wie es kommt. Wir wollen von Beginn an wieder viele Punkte holen und schielen auf die obere Tabellenhälfte - ein Top Fünf Platz wäre schön", so Penninger.

 

Zugänge:
Florian Pohn (Vöcklabrucker SC)
Rafael Kurtulmus (TSV Timelkam)
Eren Tokat (TSV Timelkam)
Michael Frank (Union Vöcklamarkt Nachwuchs)

Abgang:
Thomas Mayrhofer (Union Gampern) 

Transferliste

Bisherige Testspiele:
2:1 gegen Union Zell/Moos (2S)
4:4 gegen ASKÖ Ohlsdorf (BLS)
2:2 gegen Union Vöcklamarkt Juniors (BLS)
1:1 gegen TSV Timelkam (2MW)

Testspiele-Übersicht

 

Christoph Auberger 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung