Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Zweiter Sieg am Stück! FC Attnang behält gegen Zipf knapp die Oberhand

Im Rahmen der 18. Runde der 1. Klasse Süd empfing am Samstag der FC Attnang den ATSV Zipf auf heimischer Anlage. Dabei trafen zugleich auch zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte aufeinander, demensprechend wichtig war dieses Spiel auch im Hinblick auf den weiteren Saisonverlauf. Nach einem relativ ausgeglichenen Spiel behielt schlussendlich die Cetin-Elf knapp die Oberhand und feierte somit den zweiten Sieg in Serie.

 

Elfer-Nachschuss bringt Attnang in Führung

Vor rund 150 Zuschauern in Attnang begann das Match relativ ausgeglichen und beide Teams tasteten sich am Spielanfang gegenseitig etwas ab. In der 14. Minute gingen dann allerdings die Hausherren auch schon in Führung: Nach einem Foul im Strafraum an Artan Gani trat Attnangs Kapitän Mehmet Mihmat zum fälligen Strafstoß an, scheiterte dabei vorerst aber an Zipf-Goalie Christian Lechner. Den Nachschuss verwertete allerdings Gani zum frühen 1:0 für Attnang. In der Folge bekamen die Fans ein Spiel zweier geordneter Mannschaften zu sehen, wobei die Heimischen im ersten Durchgang die etwas besseren Chancen vorfanden. Vor allem Suljo Curic hatte dabei zweimal die Chance auf 2:0 zu erhöhen. Es blieb allerdings bis zur Pause beim knappen Vorsprung für die Hausherren.

 

Freistoßkracher bringt Entscheidung zugunsten der Cetin-Elf

Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich nichts am Spielverlauf, beide Teams konzentrierten sich auf eine geordnete Defensive und ließen nur wenig Chancen zu. Auf Seiten Attnangs hatte trotz allem wieder Curic eine gute Möglichkeit, konnte dieser aber nicht verwerten. So dauerte es bis zur 71. Minute, ehe die Zipfer ebenfalls durch einen Elfmeter zum Ausgleich kamen: Nach einem Handspiel von Mario Oberansmayr trat Zipfs Marko Rastovic zum fälligen Elfmeter an und verwertete diesen souverän zum 1:1. Nur vier Minuten später konnte die Cetin-Elf aber den Vorsprung wiederherstellen und kam durch einen Freistoßtreffer durch Maximilian Holzleitner zur 2:1-Führung. In der Schlussphase passierte dann nichts nennenswertes mehr und so blieb es beim knappen Heimsieg für den FC Attnang.

 

Harald Kettlgruber, Sportlicher Leiter FC Attnang:
"Vom Spielverlauf her haben die Zuschauer eigentlich eine sehr ausgeglichene Partie gesehen, in der sich beide Teams neutralisiert haben. Aufgrund der besseren Chancen geht der Sieg meiner Mannschaft jedoch in Ordnung und ist auch verdient."

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung