Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

ESV Wels zieht Tabellenführer weiße Weste aus

SV Oftering
ESV Wels

Vor heimischer Kulisse empfing der SV Oftering in der vierten Runde der 2. Klasse Mitte-Ost den ESV Intersport Wels zum Duell zweier noch ungeschlagenen Mannschaften. Nach einem blitzsauberen Saisonstart mit drei Siegen wollte der Tabellenführer den tollen Lauf fortsetzen, am Samstagnachmittag landeten die Mannen von Trainer Günther Moser aber am Boden der Realität und mussten sich mit 0:3 geschlagen geben. Die Messestädter hingegen fuhren im zweiten Auswärtsspiel den zweiten "Dreier" ein und führen nach Verlustpunkten "heimlich" die Tabelle an.

Ibrahimi bringt Gäste in Front

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Kaiser bekamen die Zuschauer zwei nervöse Mannschaften zu sehen, die am kleinen Platz eine feine Klinge vermissen ließen. In einem ausgeglichenen Spiel begegneten sich die Teams jedoch auf Augenhöhe. Nach einer halben Stunde setzte die Gästeelf von Coach Sedin Hibic den ersten Nadelstich, als Fatlum Ibrahimi nach einem Konter über rechts und einer Hereingabe von Abdulsamet Yazgan auf 0:1 stellte. Der ESV stützte sich auf eine kompakte Defensive und brachte die knappe Führung in die Pause.

Entscheidung in den Schlussminuten

Auch nach Wiederbeginn entwickelte sich ein Duell mit offenem Visier, blieb das Match im zweiten Durchgang spannend. Der Tabellenführer setzte alle Hebel in Bewegung, das Blatt zu wenden, der SVO agierte aber nicht zwingend und konnte die Welser Hintermannschaft nicht knacken. Die Hibic-Elf lauerte auf Konter und machte in den Schlussminuten mit zwei Gegenstößen den Sack zu. Zunächst war es abermals Ibrahimi, der zur Vorentscheidung traf. In Minute 91 stach ein Welser Joker, fixierte der eben erst eingewechselte Huso Tahric den 0:3-Endstand.

Sedin Hibic, Trainer ESV Wels:
"Nach einer guten Leistung konnten wir einen verdienten Sieg feiern. Wir haben diszipliniert und zudem taktisch geschickt agiert. Auch wenn wir uns über den gelungenen Saisonstart freuen, sind wir nicht hunderprozentig zufrieden. Denn der Kader verfügt über eine gewisse Qualität, darf man von der Mannschaft durchaus mehr erwarten".

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung