Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Öberseder-Viererpack beschert Union Prambachkirchen ersten Dreier

Prambachkirchen
SV Wallern 1b

Vor heimischer Kulisse empfing die Union Raiffeisen Prambachkirchen in der vierten Runde der 2. Klasse Mitte-Ost den SV Zaunergroup Wallern 1b zum Duell zweier Mannschaften, die bislang nur zwei Spiele in den Beinen hatten. Die Union ist in dieser Saison noch ungeschlagen, musste in den ersten beiden Partien mit dem Gegner aber jeweils die Punkte teilen. Am Sonntagnachmittag war es so weit, feierten die Mannen von Neo-Trainer Roland Kellermayr dank vier Toren von Richard Öberseder, der nach drei Jahren in Neukirchen/Walde im Sommer zu seinem Stammverein zurückkehrte, mit einem 4:2-Erfolg den ersten Saisonsieg. Die zweite Mannschaft des OÖ-Ligisten hingegen hängt mit nur einem Punkt am Konto am vorletzten Tabellenplatz fest.

Ilic bringt Gäste in Front - Heimkehrer dreht Spiel

Auf der Leopold Neumair Sportanlage sah es zunächst nicht nach dem ersten Saisonsieg der Union aus. Denn nach einer Viertelstunde traf Wallerns Nebojsa Ilic ins Schwarze und stellte auf 0:1. Nach dem Gegentor krempelte die Kellermayr-Elf die Ärmel hoch und drehte das Spiel noch in Halbzeit eins. Nachdem Öberseder eine dicke Chance nicht nutzen konnte, setzte der Heimkehrer in Minute 27 die erste Duftmarke und verwandelte einen Elfmeter. Zehn Minuten später war der Angreifer erneut zur Stelle, als Öberseder eine Flanke von Patrick Ziegler zum 2:1-Pausenstand verwertete.

Öberseder schnürt Viererpack - Wallern nur noch zu zehnt

Die Gästeelf von Coach Manuel Seibriger hatte sich für den zweiten Durchgang viel vorgenommen, doch fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Balaj zappelte der Ball erneut im SVW-Kasten - nach einer Ecke war Öberseder abermals zur Stelle. 120 Sekunden später keimte bei den Gästen Hoffnung auf, als Kapitän Alexander Mauthner auf 3:1 verkürzte. Die Wallerner waren fortan bemüht, das Blatt zu wenden, schwächten sich nach 70 Minuten jedoch selbst, als Laris Avdic mit der Ampelkarte vom Platz flog. Kurz danach sorgte der "Man of the Match" für die Entscheidung. Richard Öberseder legte sich den Ball erneut zu einem Strafstoß zurecht, verwertete auch diesen Penalty und fixierte mit seinem achten Saisontreffer den 4:2-Sieg der Union Prambachkirchen. Beide Mannschaften greifen am kommenden Sonntag wieder ins Geschehen ein. Während die Kellermayr-Elf in Mühlbach zu Gast ist, trifft das 1b-Team im Auswärtsspiel gegen den ESV Wels erneut auf einen noch ungeschlagenen Gegner.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung