Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Nach Pleitenserie findet SC Rottenegg gegen Neueinsteiger auf die Siegerstraße zurück

SC Rottenegg
FC Dardania Linz

In der 2. Klasse Mitte empfing der SC Rottenegg den FC Dardania Linz zum Duell zweier punkteloser Liga-Neulinge. Nach fünf Pleiten am Stück fanden die Mannen von Coach Markus Hütter-Rauschmayr am Sonntagnachmittag wieder in die Spur und feierten einen knappen 2:1-Sieg. Nach dem Einstieg in den Meisterschaftsbetrieb mussten sich die Linzer auch im dritten Match geschlagen geben und sind in der noch jungen Vereinsgeschichte erstmals in Besitz der "Roten Laterne".

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


SCR mit komfortabler 2:0-Führung

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Lachmair bekamen rund 150 Besucher im Haselwies Stadion ein Spiel auf mäßigem Niveau zu sehen. Beide Mannschaften agierten nervös und produzierten zahlreiche Fehler. Nach einer halben Stunde durften die Heimischen auf den Befreiungsschlag hoffen, als Michael Fasching den SCR in Front brachte. Als sich die Zuschauer bereits Gedanken über die Pausengetränke machten, zappelte der Ball noch einmal in den Maschen. In Minute 45 traf Philipp Rammerstorfer ins Schwarze und besiegelte den 2:0-Halbzeitstand.

Ahmeti bringt Gäste wieder ins Spiel

Kaum hatte der zweite Durchgang begonnen, nahm das Match Fahrt auf. Valon Ahmeti verwandelte zwei Minuten nach Wiederbeginn einen Elfmeter und ließ die Linzer auf den ersten Punktgewinn der Vereinsgeschichte hoffen. In der Folge stand das Spiel auf Messers Schneide, die Gäste versuchten aber vergeblich, das Blatt zu wenden. Die Kicker aus Rottenegg mussten um den ersten "Dreier" seit 13. Mai zittern, Kapitän Wolfgang Gattringer und Co. brachten den knappen Vorsprung aber über die Zeit und konnten am Ende einen 2:1-Erfolg feiern. Beide Mannschaften sind am kommenden Sonntag wieder im Einsatz. Während das Schlusslicht den SV Urfahr empfängt, ist der SCR bei Stahl Linz zu Gast.

SC Rottenegg - FC Dardania Linz

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter