Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Union Gutau feiert 2:0-Heimsieg über Treffling

In der sechsten Runde der 2. Klasse Nord-Mitte empfing die Union Gutau auf heimischen Rasen den ASKÖ Treffling. Beide Mannschaften gingen in der letzten Runde als Verlierer vom Platz - das wollten sie am Sonntagnachmittag ausbessern. Doch nur den Heimischen gelang dies, als sie die Trefflinger mit einem 2:0 bezwangen.

 

Bereits in der ersten Halbzeit gelingt die Vorentscheidung

Die Heimischen zeigten von Anfang an schönen Fußball und kombinierten sich immer wieder gekonnt bis zum gegnerischen Tor. Bereits in der zehnten Minute gelang Jürgen Wenigwieser der wichtige 1:0-Führungstreffer - dieser verwandelte einen Schuss vom 16er. Danach ging es auch in dieser Tonart weiter und die Gutauer drückten auf den zweiten Treffer. Dieser sollte dann auch in der 25. Spielminute durch Philipp Hoheneder gelingen. Nach einer schönen Aktion über die Seite stand Hoheneder goldrichtig und bewies seine Stürmerqualitäten - das war sein sechster Treffer im sechsten Spiel. Von den Gästen war in dieser Phase nichts zu sehen, außer lediglich eine kleine Halbchance, die jedoch auch nichts einbrachte. Die Union Gutau hatte in der Folge noch zahlreiche Möglichkeiten, die ungenutzt blieben, sodass Schiedsrichter Rumetshofer die Akteure mit einer 2:0-Führung der Gastgeber in die Kabinen schickte.

Gutau machte Treffling noch einmal stark

Nach dem Seitenwechsel schalteten die Heimischen einen Gang zurück und ließen stark nach. Das bemerkten auch die Gäste und versuchten noch einmal die Trendwende herbeizuführen. Doch mehr als ein Lattenschuss gelang den Trefflingern nicht. "In der zweiten Halbzeit haben wir stark nachgelassen und den Gegner noch einmal stark gemacht", kritisierte Heim-Coach Ametzberger. Am Heimerfolg der Union Gutau sollte sich nichts mehr ändern, deshalb beendete der Schiedsrichter die Partie pünktlich. Die Union Gutau feierte einen gerechten "Dreier" und steht nun auf den guten dritten Tabellenplatz.

 

Roland Ametzberger, Trainer Union Gutau:
"In der ersten Halbzeit waren klar spielbestimmend und hätten höher führen müssen. Das haben wir leider verabsäumt und den Gegner dadurch noch einmal für eine kurze Phase gestärkt. Nichtsdestotrotz war es ein verdienter Sieg!"

 

Alexander Bauer

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung