Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Herbstmeister stoppt Neumarkter Lauf und fährt ersten Rückrunden-"Dreier" ein

Neumarkt i.M.
Rainbach i.M.

Am Sonntagnachmittag empfing die Union Neumarkt/Mühlkreis in der 2. Klasse Nord-Mitte die Union Rainbach/Mühlkreis und wollte nach zehn Punkten aus den letzten vier Runden dem Herbstmeister ein Bein stellen. Doch nach zwei Unentschieden in den ersten beiden Rückrundenspielen fanden die Mannen von Trainer Andreas Kralik wieder auf die Siegerstraße zurück und fuhren mit einem 2:0-Erfolg im Frühjahr den ersten "Dreier" ein. Die Neumarkter hingegen rutschten mit der vierten Saisonniederlage in die untere Hälfte der Tabelle. 

Kapitän bringt Herbstmeister in Front

Vor über 150 Besuchern begegnete die Söllradl-Elf dem Ligaprimus in der TGA-Arena mit offenem Visier. Nach einer Viertelstunde durften die Gäste aber mit dem ersten Sieg im Frühjahr liebäugeln. Nach einem Fehler von Neumarkt-Keeper Paul Gstöttenbauer traf Andreas Frühwirth zunächst die Latte, im zweiten Versuch versenkte der Kapitän den Ball und brachte den Herbstmeister in Front. In einem engen Match behaupteten die Rainbacher den knappen Vorsprung und brachten das 1:0 in die Pause.

Entscheidung in Minute 55

Nach Wiederbeginn ließ sich die Kralik-Elf die Butter nicht vom Brot nehmen und holte nach 55 Minuten zum entscheidende Schlag aus. Aus abseitsverdächtiger Position setzte Lukas Affenzeller seinen Kapiän in Szene, Frühwirth ließ sich diese Chance nicht entgehen und stellte mit seinem achten Saisontreffer auf 0:2. Wenig später, Elfmeteralarm im Rainbacher Strafraum, die Pfeife von Schiedsrichter Nemeth blieb jedoch stumm. In der restlichen Spielzeit liefen die Hausherren dem Rückstand vergeblich hinterher und mussten sich nach der Niederlage im Hinspiel dem Tabellenführer erneut geschlagen geben. Beide Mannschaften greifen am kommenden Sonntag wieder ins Geschehen ein. Während der Herbstmeister die Union Alberndorf empfängt, trifft die Söllradl-Elf in Treffling auf einen weiteren Aufstiegsaspiranten. 

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus