containerdienst24.at

Spielberichte

"Meister des ruhenden Balles" beschert ASV Hagenberg zweiten Heimsieg in Folge

ASV Hagenberg
Windhaag/Fr.

In der 17. Runde der 2. Klasse Nord-Mitte empfing der ASV Hagenberg die Union Windhaag/Freistadt zum Kellerderby. Zwei Wochen nach einem 6:1-Schützenfest gegen Donau 1b wusste das Schlusslicht in der Jobliner Arena erneut zu gefallen und wahrte mit einem 4:2-Sieg die Chance, auf das Loswerden der "Roten Laterne". Die In der Fremde seit 30. April 2017 sieglosen Windhaager hingegen konnten den Auswärtsfluch auch unter Neo-Trainer Dragan Jankovic nicht bannen und mussten die zehnte Niederlage in den letzten elf Auswärtsspielen einstecken.


Jankovic-Elf geht zwei Mal in Führung - Hausherren gleichen jeweils aus

Die Zuschauer mussten am Sonntagnachmittag ihr Kommen nicht bereuen und kamen nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Tihak auf ihre Kosten. Nur vier Minuten waren gespielt, als Matej Maurer die Gäste in Front brachte und die Windhaager auf das Ende der katastrophalen Auswärtsserie hoffen ließ. Doch in Minute 20 durften auch die heimischen Fans jubeln, stellte Karl Datl auf 1:1. Nach 35 Minuten hatte die Jankovic-Elf die Nase wieder vorne - dieses Mal brachte Jakob Winter den Ball im ASV-Gehäuse unter. Doch die Union brachte auch diese Führung nicht in die Pause - in Minute 44 versenkte Hagenberg-Kapitän Asmir Ikanovic einen Freistoß zum 2:2-Halbzeitstand.

"Meister des ruhenden Balles" versenkt drei Freistöße und sieht Gelb-Rot

Nach Wiederbeginn schien es, als hätten beide Mannschaften ihr Pulver verschossen, denn in Durchgang zwei wollte der Ball den Weg ins Tor zunächst nicht finden. Nachdem mit David Puchner und Ikanovic zwei Hagenberger Gelb gesehen hatten, sah es bereits nach einer Punkteteilung aus. Doch in den Schlussminuten stand der "Meister des ruhenden Balles" im Mittelpunkt. Ikanovic versenkte zwei weitere Freistöße zur Entscheidung, ehe der Ex-Profi zum zweiten Mal Gelb sah und mit der Ampelkarte vom Platz flog. Kurz danach war Schluss und der dritte Saisonsieg des ASV Hagenberg amtlich. Während das Schlusslicht am kommenden Samstag die Kicker aus Leopoldschlag empfängt, trifft die Jankovic-Elf tags darauf im Heimspiel gegen Sandl auf den Tabellensiebenten.

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Fußball-Tracker
 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung