Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Union Unterweitersdorf und Windhaag/Freistadt teilen Punkte

Unterweitersdorf
Windhaag/Fr.

In der vierten Runde der 2. Klasse Nord-Mitte empfing die Union Stiftinger Bau Unterweitersdorf die Union Windhaag/Freistadt. Während die Lamplmair-Elf im zweiten Heimspiel den zweiten "Dreier" einfahren wollte, liebäugelten die Gäste fünf Tage nach dem ersten Saisonsieg gegen Hagenberg mit einem weiteren Erfolgserlebnis. Dieses Duell fand am Freitagabend jedoch keinen Sieger, wurden mit einem 1:1-Unentschieden die Punkte geteilt.

Niederberger bringt Gäste in Führung

Nach dem Anpfiff von Schiedrichter Alesi bekamen die Zuschauer zunächst ein ausgeglichenes Spiel zu sehen, ehe die Mannen von Trainer Manfred Lamplmair nach einer Viertelstunde das Heft in die Hand nahmen. Die Hausherren bestimmten fortan das Geschehen und kreierten auch gute Chancen, Markus Krajinovic und Milan Horak konnten diese aber nicht verwerten. Kurz vor der Pause bewahrheitete sich eine alte Fußballweisheit, wonach man Tore, die man nicht macht, bekommt. In Minute 42 erarbeiteten sich die Windhaager ihre erste echte Chance - nach einer gelungenen Kombination setzte Lukas Niederberger den Ball zum 0:1-Halbzeitstand ins Eck.

Akacsos gleicht aus

Die Lamplmair-Elf hatte das Gegentor in der Kabine abgeschüttelt und fand nach Wiederbeginn wieder gut ins Spiel. In Minute 57 belohnten sich die Unterweitersdorfer führ ihre Bemühungen, als Rene Akacsos mit einem trockenen Schuss auf 1:1 stellte. Nach dem Ausgleich bestimmten die Heimischen das Geschehen, agierten aber nicht wirklich zwingend und taten sich schwere, klare Chancen zu kreieren. Die Gäste hielten dagegen, standen hinten gut und fanden in Minute 87 sogar den Matchball vor. Ein Windhaager Angreifer tauchte plötzlich alleine vor dem Tor der Hausherren auf, Keeper Martin Kapfer konnte die brenzlige Situation aber bereinigen. Kurz danach war Schluss, wurden mit einem 1:1-Remis die Punkte geteilt.

Jürgen Stiftinger, Obmann Union Unterweitersdorf:
"Wir wollten unbedingt den zweiten Saisonsieg feiern und haben auch eine gute Leistung abgeliefert, konnten die Chancen aber nicht verwerten. Auch wenn wir unser Punktekonto aufstocken konnten, hält sich die Freude über das Unentschieden in Grenzen".

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung