containerdienst24.at

Spielberichte

Nach zweiten Sieg binnen 47 Stunden überwintert SC Ernsthofen in Lauerstellung [Video]

SC Ernsthofen
SV Reichraming

In der 2. Klasse Ost durften sich die Fans auf das Aufeinandertreffen zwischen dem SC Ernsthofen und dem SV Reichraming freuen. 47 Stunden nach einem Sieg im Nachtrag bei Edelweiß Linz 1b wollten die Niederösterreicher im letzten Spiel des Jahres einen "Dreier" nachlegen. Mit einem souveränen 4:0-Sieg konnte die Proleta-Elf ihr Vorhaben realisieren und überwintert drei Punkte hinter dem zweiten Aufstiegsplatz in Lauerstellung. Die Reichraminger hingegen mussten nach einer zunächst beachtlichen Hinrunde die vierte Niederlage in Serie einstecken. 


Ernsthofener Doppelschlag

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Bindreiter übernahm der SCE sofort das Kommando und schlug aus seiner Überlegenheit Mitte der ersten Halbzeit Kapital. Zunächst verwertete Julian  Obermayr einen Stanglpass. Vier Minuten später erhöhte Kevin Kühhas nach einem Angriff über links und einem Doppelpass auf 2:0. Mit diesem Dopppelschlag erreichten die Mannen von Coach Tomislav Proleta die Siegerstraße, ließen in der Folge nichts anbrennen und gingen mit einer komfortablen Führung in die Pause.

 

VideoTor 1:0 SCE 22. Minute

Weitere Spielszenen

Proleta-Elf legt zwei Tore nach

Nach Wiederbeginn bekamen die Zuschauher ein ähnliches Bild zu sehen. Die Hausherren hatten Spiel und Gegner im Griff, wenngleich der SVR bemüht war, das Ergebnis korrigieren. Doch die Buder-Elf agierte zumeist mit hohen Bällen, bei starkem Wind nicht das richtige Rezept. Nach 70 Minuten machten die Niederösterreicher den Sack endgülitg zu, als es nach einer Balleroberung blitzschnell ging. Die Hausherren fuhren einen Gegenstoß, ehe Obermayr nach einem Querpass vor dem leeren Gehäuse stand und den Ball einschob. Vier Minuten vor dem Ende stach dann auch noch ein Ernsthofener Joker. Die Gäste brachten den Ball nicht aus der Gefahrenzone, ehe der eingewechselte Alexander Schaurhofer das Leder zum 4::0-Endstand versenkte.

Helmut Böhm, Sektionsleiter SC Ernsthofen:
"Von der ersten Minute an hatten wir das Spiel im Griff und konnten einen ungefährdeten Dreier einfahren. Die Siege in den letzten beiden Spielen waren ungemein wichtig und sind vom zweiten Aufstiegsplatz nicht weit entfernt. Nach dem Abstieg haben wir die Trendwende geschafft und eine solide Hinrunde absolviert".

 

Günter Schlenkrich

 

SC Ernsthofen - SV Reichraming

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 99 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung