Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Union Rohr zieht Spital/Pyhrn weiße Weste aus und feiert zweiten Saisonsieg

Am Sonntagnachmittag kam es im Rahmen der siebten Runde in der 2. Klasse Süd-Ost zum Aufeinandertreffen zwischen der Union Rohr und dem SV Spital/Pyhrn. Der Saisonstart der beiden Teams gestaltete sich sehr unterschiedlich, denn während die Union Rohr nur schwer in die Gänge kam und aus den ersten vier Spielen nur vier Punkte sammeln konnte, war Spital vor dieser Begegnung noch ohne Punktverlust und stand auf Platz zwei. Am Sonntag verlor die Rieberer-Elf aber ihre weiße Weste und musste sich Rohr mit 0:2 geschlagen geben.

 

Freistoß bringt Hausherren in Führung

Vor rund 120 Zuschauern in Rohr tasteten sich die beiden Mannschaften in der Anfangsphase gegenseitig ab. Dementsprechend ausgeglichen gestalteten die ersten Minuten. In der 14. Minute gingen dann aber die Hausherren in Führung, Andreas Kornhuber versenkte einen Freistoß aus 20 Metern im Torwarteck. Mit dem Führungstreffer im Rücken agierte die Schaumlechner-Elf etwas befreiter und kam durch Florian Pohlmann auch zu einer weiteren Chance, sein Kopfball verfehlte das Ziel aber knapp. Spital hingegen versuchte vor allem über den Spielmacher Renail Husic zum Erfolg zu kommen, konnte sich aber nur Halbchancen erspielen, sodass es bis zur Pause bei der knappen Heimführung blieb.

 

Spital zu ungefährlich - erster Punktverlust für Rieberer-Elf 

In der zweiten Halbzeit brauchten die Hausherren nur sieben Minuten, um das zweite Tor nachzulegen: Der zuvor eingewechselte Philipp Böhm brachte den Ball zur Mitte, wo Ivan Puskaric das Spielgerät per Volley zum vielumjubelten 2:0 über die Linie drückte. Knappe zehn Minuten später gelang der Schaumlechner-Elf fast die endgültige Vorentscheidung, ein Kopfball von Dejan Bobar ging aber nur an die Latte. In dieser Phase hatte auch Spital die beste Chance im Spiel, als Georg Gösweiner bei einem Freistoß am stark reagierenden Rohr-Goalie Oliver Windisch scheiterte. Dies war jedoch auch schon der Höhepunkt in den Offensivbemühungen der Gäste, die mit Fortdauer des Spiels keine guten Torchancen mehr erspielen konnten. Außer einem Abseitstor gelang dann auch Rohr nichts mehr und so blieb es bis zum Schluss beim 2:0-Heimsieg für die Schaumlechner-Truppe. Mit diesem Erfolg findet Rohr Anschluss ans Tabellenmittelfeld und hält nun bei sieben Punkten, während Spital die erste Saisonpleite hinnehmen musste aber trotzdem weiter auf Platz zwei bleibt.

 

David Schaumlechner, Trainer Union Rohr:
"Wenn man sich die gesamten 90 Minuten ansieht, geht der Sieg meiner Mannschaft denke ich auch in Ordnung. Anfangs haben wir uns aufgrund des schwachen Saisonstarts etwas schwer getan, mit Fortdauer des Spiels haben wir dann aber immer besser in die Partie gefunden. Ich muss meinen Jungs ein Kompliment aussprechen, das war eine geschlossene Mannschaftsleistung."

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung