Trainingslager organisiert von Ligaportal

2. Klasse Süd-West

Aufbruchstimmung in Hochburg/Ach

Im Vorjahr konnte die Union Hochburg/Ach über den Umweg der Relegation die Liga halten, in der vergangenen Saison der 1. Klasse Süd-West konnte man aber nur ein einziges Spiel gewinnen, lediglich zehn Punkte sammeln und musste als Letzter den Gang in die 2. Klasse Süd-West antreten. "Der Abstieg ist nicht überraschend gekommen, wenngleich wir die Klasse unbedingt halten wollten. Aber aufgrund der Baulichkeiten am Sportplatz mussten wir in den letzten eineinhalb Jahren fast alle Spiele in der Fremde bestreiten und das war nicht einfach. Wir konnten einfach keinen Lauf starten und darum hat es am Ende nicht gereicht", erklärt der stellvertretende Sektionsleiter Bernhard Holzner.

 

Neuer Trainer, drei Heimkehrer und zwei weitere Verstärkungen

In Hochburg hat sich nach dem Abstieg im Sommer einiges getan. Nach vierjähriger Tätigkeit nahm sich Trainer Bernhard Füller eine Auszeit. Mit Harald Erbschwendtner, der zuletzt in Oberndorf tätig war, schwingt seit wenigen Wochen ein neuer Coach das Zepter. Auch der Kader hat sich einigermaßen verändert. Mit Thomas Mühlegger, Philipp Ramitsch und Michael Wimmer kehrten drei Hochburger von Eggelsberg wieder zu ihrem Stammverein zurück. Auch Manuel Harner war zuletzt beim Bezirksligisten aktiv. Während Markus Danninger von Handenberg zum Absteiger wechselte, ist der Bosnier Halid Durmisevic vorerst für die zweite Mannschaft vorgesehen. "Wir haben uns massiv verstärkt und freuen uns ganz besonders, dass es uns gelungen ist, Mühlegger, Ramitsch und Wimmer zur Rückkehr zur bewegen. Ich denke, dass wir nun über einen ausgezeichneten Kader und eine starke Mannschaft verfügen", so Holzner. Mit Daniel Manglberger (Ranshofen) und Luca Roth, der künftig in Deutschland kickt, haben zwei Akteure den Verein verlassen.

 

Gelungene Vorbereitung

Die Erbschwendtner-Elf bestritt sechs Testspiele und musste sich nur ein einziges Mal geschlagen geben: 3:0 gegen Tittmoning, 3:0 gegen Ranshofen Reserve, 2:0 gegen Ostermiething Reserve, 2:2 gegen Bürmoos 1b, 2:2 gegen Mehring und 0:3 gegen Munderfing. "Nicht nur die Testspiele, die gesamte Vorbereitung ist ausgezeichnet verlaufen. Es sind stets über 30 Leute im Training, haben die Heimkehrer bzw. Verstärkungen neues Feuer entfacht", weiß Bernhard Holzner.

 

Sofortiger Wiederaufstieg erwünscht

Die Hochburger starten am nächsten Sonntag in St. Peter in die neue Saison, ehe eine Woche später, gegen Jeging, die Heim-Premiere auf der neuen Sportanlage auf dem Programm steht. "Nach den vielen Auswärtsspielen freuen wir uns darauf ganz besonders. Wir hoffen, in St. Peter punkten und das erste Heimspiel gewinnen zu können. Wir haben den Abstieg bereits verarbeitet und sehen der kommenden Meisterschaft zuversichtlich entgegen. Nicht zuletzt aufgrund der Verstärkungen wollen wir in der Tabelle ganz vorne mitmischen und streben den sofortigen Wiederaufstieg an", meint Holzner.

 

Zugänge:
Harald Erbschwendtner, Trainer (zuletzt Oberndorf)
Thomas Mühlegger (USV Eggelsberg/Moosdorf)
Philipp Ramitsch (USV Eggelsberg/Moosdorf)
Michael Wimmer (USV Eggelsberg/Moosdorf)
Manuel Harner (USV Eggelsberg/Moosdorf)
Markus Danninger (TSU Handenberg)
Halid Durmisevic (Bosnien)

Abgänge:
Bernhard Füller, Trainer (Karrierepause)
Daniel Manglberger (ATSV Ranshofen)
Luca Roth (Deutschland)

Transferliste

Testspiele:
3:0 gegen Tittmoning (Deutschland)
3:0 gegen ATSV Ranshofen Reserve (BLW)
2:0 gegen Union Ostermiething Reserve (BLW)
2:2 gegen Mehring (Deutschland)
2:2 gegen Bürmoos 1b (2KL)
0:3 gegen FC Munderfing (BLW)

Testspiele-Übersicht

 

Günter Schlenkrich

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung