Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

2:1-Sieg in Ebensee! Nach drei Niederlagen en suite kann SPG Schneegattern/Pöndorf wieder gewinnen

kbprintcom.at präsentiert: Zum Auftakt der 8. Runde der 2. Klasse Süd kam es am Samstagnachmittag zum Aufeinandertreffen der ASKÖ Ebensee und der SPG Schneegattern/Pöndorf. Im Gegensatz zu den Vorjahren sind die Ebenseer gut gestartet und rangieren im Mittelfeld, in Schneegattern hat man sich sicher mehr erwartet, hat man nun schon seit drei Runden keine Punkte mehr einfahren können und liegt mit nur vier erreichten Zählern vor dem Spiel nur auf Rang elf. Im Salzkammergut konnte die Antunovic-Elf jedoch wieder auf die Siegerstraße zurückkehren und somit den Anschluss ans Tabellenmittelfeld wiederherstellen. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Ebensee kontrolliert erste Halbzeit, kann aber kein Tor erzielen

Von Beginn an merkte man der Spielgemeinschaft vor rund 100 Zuschauern im Ebenseer Rudolf-Engl-Stadion die Verunsicherung an, bereits nach 30 Sekunden hatte der Topscorer der Ebenseer, Neral Haliti, die Chance zur Führung, er scheiterte jedoch alleinstehend vor dem Torhüter und Kapitan der SPG, Daniel Anderle. Die ersten 25 Minuten dominierte Ebensee weiter, fand einige gute Chancen vor, die beste vergab Spielertrainer Robert Engl und auch Daniel Anderle konnte sich das eine oder andere Mal auszeichnen. Nach 25 Minuten fand die Antunovic-Elf besser ins Spiel und fand zuerst durch einen Bahtic-Schuss, der knapp am Tor vorbeiging, und durch Raphael Stockinger nach Vorarbeit von Eniz Bahtic gute Chancen vor. Vor allem bei der Stockinger-Chance konnte sich der Ebenseer-Schlussmann, Michael Huemer mit einer Weltklasseparade auszeichnen. Somit ging es mit dem torlosen Spielstand in die Kabinen.

 

Antunovic-Elf kommt besser ins Spiel und entscheidet das Match binnen zwei Minuten für sich

Nach dem Seitenwechsel fanden die Gäste gleich wieder gut ins Spiel und kontrollierten nun die Begegnung. In der 50. Minute konnte sich Ebensee-Goalie Huemer wieder auszeichnen, er hielt einen Stockinger-Schuss bravourös. Ab diesem Zeitpunkt waren Chancen allerdings auf beiden Seiten Mangelware und es dauerte bis zur 80. Minute, als sich dann die Ereignisse überschlugen. Zuerst wurde Eniz Bahtic im Strafraum von den Füßen geholt, den fälligen Elfmeter von Jakov Stevic hielt Huemer zunächst, jedoch konnte Stevic selbst den Nachschuss sehenswert per Flugkopfball zur Schneegatterer Führung verwerten. Nur eine Minute später fiel dann die vermeintliche Vorentscheidung. Der starke Bahtic setzte sich links durch und seinen Stangelpass verwertete Damir Ibrahimovic zum 0:2. Jedoch zeigte Ebensee Moral und erneut eine Minute später wurde Anel Haliti von Torhüter Anderle gefoult, den fälligen Elfmeter verwandelte der Gefoulte souverän selbst zum Anschlusstreffer. Ebensee probierte in der Folge noch, dem Spiel eine noch entscheidende Wende zu geben, kam aber gegen die gut stehende Antunovic-Elf zu keiner nennenswerten Ausgleichschance mehr. Mit dem zweiten Saisonsieg nähert sich die Spielgemeinschaft dem Mittelfeld an und liegt nur mehr einen Punkt hinter dem ASKÖ Ebensee.

 

Stimme zum Spiel:

Thomas Kreil, Sektionsleiter SPG Schneegattern/Pöndorf: "Aufgrund der zweiten Halbzeit geht der Sieg von uns meiner Meinung nach in Ordnung. Die erste Halbzeit gehörte jedoch den Ebenseern. Wir hatten kurzfristig zwei Ausfälle und mussten ersatzgeschwächt hier antreten, umso mehr freut mich der Sieg heute."

 

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Oberösterreich
 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter