Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

SV Gmunden Juniors feiern in Lenzing mit Verstärkung von "oben" den ersten Saisonsieg [Video]

Am Sonntagnachmittag gastierten im Rahmen der sechsten Runde in der 2. Klasse Süd die SV Gmunden Juniors beim ATSV Lenzing. Beide Teams sind denkbar schlecht in die neue Saison gestartet und lagen vor dieser Partie noch sieglos auf den Rängen Elf bzw. Zehn. In Lenzing gab es deswegen unter der Woche auch einen Trainerwechsel, folgt auf Wolfgang Wagner nun Günther Sammer als neuer Übungsleiter. Der Trainereffekt gegen Gmunden blieb allerdings aus, musste man sich den Traunseestädtern knapp geschlagen geben.

 

Keine Tore in Halbzeit eins

Vor nur rund 50 Zuschauern in Lenzing übernahmen die mit Verstärkung aus der OÖ-Liga angereisten Gäste sofort das Kommando und diktierten das Spielgeschehen. Bis zur ersten nennenswerten Chance für die Quirchtmayr-Elf dauerte es aber bis zur 26. Minute, ein Schuss von Kevin Schneider war aber kein Problem für Lenzing-Keeper Jürgen Huber. Die erste Offensivaktion für die Hausherren gab es in der 29. Minute zu sehen, Ramazan Arslan scheiterte bei einer Direktabnahme aber ebenfalls am Torwart. Da es bis zur Pause keine weiteren Angriffsbemühungen zu sehen gab, ging es mit dem torlosen Remis in die Kabinen.

 

Patrick Mistlberger sichert Quirchtmayr-Elf ersten Saisonsieg

In der zweiten Halbzeit waren nur wenige Sekunden gespielt, ehe die Gäste den Führungstreffer erzielen konnten: Nach dem Anstoß und einem langen Ball tauchte Gmundens Kevin Schneider plötzlich vor dem Lenzinger Kasten auf und schob trocken zur 0:1-Führung für sein Team ein. 

Tor 0:1 Gmunden Jrs. 46. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Diesen Schock verdauten die Hausherren aber scheinbar schnell, denn bereits in der 53. Minute gelang der Sammer-Elf der Ausgleich, Markus Bauer verwertete eine Hereingabe von Ahmed Ali souverän zum 1:1. Nach diesem Tor nahm nun wieder Gmunden das Heft des Handelns in die Hand und versuchte den neuerlichen Führungstreffer zu erzielen. In der 75. Minute gelang dieser dann auch, nachdem Patrick Mistlberger nach einem Pass von Dario Topalovic zur Stelle war. Mit der Führung im Rücken spielten die jungen Gmundner die Führung in der Schlussphase trocken nach Hause und ließen die Lenzinger offensiv nicht mehr zur Geltung kommen, sodass es bis zum Schluss bei diesem knappen Auswärtssieg für die Quirchtmayr-Elf blieb. Mit diesem "Dreier" findet Gmunden Anschluss ans Tabellenmittelfeld, während Lenzing noch immer punktelos am Tabellenende hängt.

 

Werner Quirchtmayr, Trainer SV Gmunden Juniors:
"In der ersten Halbzeit waren wir klar überlegen, konnten jedoch kein Tor erzielen. Nach der schnellen Führung hatte ich das Gefühl, dass meine Mannschaft Angst vor dem Gewinnen hatte. So haben wir auch das 1:1 bekommen. Nach dem Gegentor sind wir dann aber wieder besser ins Spiel gekommen und haben den Sieg brav heimgespielt. Der Sieg ist meiner Meinung nach verdient, auch wenn wir diesmal etwas Hilfe von der OÖ-Liga-Mannschaft bekommen haben."

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung