Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

8:0! FC Blau-Weiß Linz Amateure fegen auch ohne Profis über Schlusslicht hinweg

FC Blau-Weiß Linz 1b
Union Königswiesen

Ist für die Union Königswiesen die gesamte bisherige Saison eine einzige Krise, haben sich die FC Blau-Weiß Linz Amateure in der letzten Runde mit einem furiosen 8:1-Erfolg über den damaligen Tabellenführer aus St. Oswald/Freistadt von einem kleinen Hänger verabschiedet. Gegen das noch sieglose Tabellenschlusslicht legte die Buchegger-Elf nun mächtig nach. Mit einer 8:0-Packung schickten die Linzer die Mühlviertler nach Hause. Während die Union-Kicker Letzter des Bezirksliga Nord-Klassements bleiben, machen die Blau-Weißen einen Schritt Richtung Spitze. Übrigens: Jetzt Trainingslager buchen!

 

Königswiesen kann nur kurz dagegenhalten

In der Anfangsphase gelingt es den nach vier Niederlagen in Folge sicher nicht vor Selbstvertrauen strotzenden Gästen, den von Beginn an recht gut in Fahrt befindlichen Hausherren defensiv Paroli zu bieten. Ab dem Führungstreffer der Gastgeber nach 14 Minuten bröckelt der Abwehrriegel aber zusehends. Das wichtige 1:0 für die Linzer fällt durch Mujo Ramakic. Nach einer Seitenverlagerung legt Furkan Yigit perfekt ab. Die Nr. 10 zieht nach innen und trifft in die kurze Ecke. In der 19. Minute ist es dann Flügel Furkan Yigit selbst, der auf 2:0 erhöht. Die Blau-Weißen lassen danach noch weitere Chancen aus. In Minute 44 stellt Liridon Osmani noch auf 3:0. Nach der Pause schalten die jungen Amateure keinen Gang zurück. Sie dominieren zielstrebig und schießen sich einen 8:0-Heimerfolg heraus. Edin Begic (50'), Mujo Ramakic (72'), Liridon Osmani (76'), Konrad Walaszek (85') und Furkan Yigit (87') sorgen für die weiteren Treffer.

Stimme zum Spiel:

Bernhard Buchegger, Trainer FC Blau-Weiß Linz Amateure:

"Königswiesen hat anfangs gut verteidigt. Bei uns haben im Spielaufbau noch die Ideen gefehlt. Man hat dann aber wieder gesehen, dass ein frühes Tor unserem Spiel sehr guttut. Wir haben danach stark durchs Mittelfeld kombiniert und über die Seiten viele Chancen herausgespielt. In der Pause haben wir uns vorgenommen, in dieser Tonart weiterzumachen und zu zeigen, dass wir auch ohne Profis gut spielen und hoch gewinnen können. Wir waren sehr entschlossen und haben unsere Angriffe gut zu Ende gespielt. Im letzten Drittel waren wir sehr effizient. Von ungefähr zwölf bis 15 Chancen haben wir acht gemacht. Die Abwehr war solide. Herausragend war aber das Mittelfeldzentrum, wo wir unglaublich viele Ideen hatten. Wir haben auch in der Höhe nicht unverdient gewonnen. Was mir in den letzten Wochen missfällt, ist, dass wir nur an den Profis gemessen werden. Das haben sich die jungen Spieler nicht verdient. Unsere Mannschaft spielt mit einem Durchschnittsalter von unter 19 Jahren. Wir haben in dieser Saison eigentlich immer gut gespielt. Heute haben wir uns auch richtig belohnt."

 

Geschrieben von Lukas Kollnberger

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter