Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

UFC Eferding sichert mit erstem Auswärtssieg seit 29. April 2017 den Relegationsplatz

Zum Abschluss der Saison in der Bezirksliga Nord kam es zu einem wahren Endspiel. Die Union Aigen-Schlägl empfängt den UFC Eferding zum Duell gegen den Abstieg. Am Ende konnte nur eine Mannschaft an diesem Tag überzeugen. Die Gäste feierten einen verdienten Sieg und gehen somit in die Relegation, während die Elf von Interimscoach Norbert Wagner nach nur einem Jahr zurück in die 1.Klasse muss.

 

Klare Verhältnisse bereits in Hälfte eins

Bereits ab der ersten Minute zeichnete sich zur Missgunst der heimischen Zuschauer ein eher einseitiges Spiel ab. Trotz der Tabellensituation konnten die Gäste aus Eferding ganz klar sofort den Ton angeben und die Gastgeber waren nur mehr Beifahrer. Nach nur fünf Minuten war der Torbann auch bereits gebrochen, Julian Peherstorfer versenkt per Gewaltschuss das Leder im Kasten von Goalie Roland Pöschl. In dieser Tonart ging es dann auch weiter, die Heimischen die klar bessere Mannschaft, jedoch noch mit zu wenig Durchschlagskraft vor dem Gehäuse. Erst kurz vor der Pause kann mit Benite Hemmelmayr erneut ein Akteur der Eferdinger sein Trefferkonto aufstocken und die verdiente Pausenführung herstellen.

Eferding als letztlich deutlicher Sieger

Auch nach der Pause zeigte sich vorerst ein ähnliches Bild zu Halbzeit eins. Balint Miskovic setzt noch einen Treffer für die Gäste drauf und stellt in Minute 59 das 3:0 her. Erst dann lassen die Eferdinger etwas nach und so konnte auch der Gastgeber endlich ein bisschen etwas für das Spiel beitragen. Florian Sommer kann dann sogar den ersten Treffer der Partie auf Seite der Heimischen erzielen, doch nur wenige Augenblicke später erzielt Dominic Hanisch die endgültige Entscheidung und stellt auf 1:4. Weitere Treffer von Georg Zoitl für Aigen-Schlägl und Arbenit Thaqi für die Gäste sind dann in Wahrheit nur mehr Ergebniskosmetik. Der UFC Eferding war heute die deutlich bessere Mannschaft und geht daher auch verdient in die bevorstehende Relegation. Für die Heimischen jedoch geht es nach einer Saison wieder zurück in die 1.Klasse.

Alexander Zachl, Sektionsleiter UFC Eferding:
"Wir haben heute eindeutig gezeigt wer die bessere Mannschaft war und auch in dieser Höhe verdient gewonnen. Jetzt haben wir über die Relegation die Chance, die Klasse zu halten und wir werden jetzt alles dafür geben das auch zu schaffen." 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung