Trainingslager organisiert von Ligaportal

Bezirksliga Ost

Ennser Sportklub mit starker Aufstiegssaison

Nach dem viel umjubelten Aufstieg in die Bezirksliga Ost hatte die junge Mannschaft vom Ennser Sportklub auch eine Liga höher einiges zu melden und zeigte sich als würdiger Aufsteiger. Mit Platz Sechs am Ende der Spielzeit ist man in Enns rundum zufrieden und blickt bereits voller Mut auf die neue Saison. 

 

 

Heimstärke als großer Trumpf

"So wie wir, werden sich bestimmt auch einige andere Mannschaften in der Liga denken, dass einiges mehr möglich gewesen wäre, hätte man nur mehr Punkte geholt. Zum Start in die vergangene Saison konnten wir zwar bis in die dritte Runde des Baunti Landescup vordringen, doch in der Meisterschaft starteten wir etwas holprig und verloren die ersten drei Spiele allesamt. Wir konnten dann aber Gott sei Dank relativ rasch aus dem kleinen Tief finden und am Ende der Herbstsaison immerhin 15 Punkte auf unser Konto bringen. Diese schwere Phasen bringen die Spieler und das Trainerteam noch enger zusammen, für die Entwicklung sind solche Zeiten genau so wichtig wie die siegreichen. Im Frühjahr waren wir dann ein guter Mittelständer, holten nochmals 17 Punkte und landeten so am Ende auf dem sechsten Platz", so der Obmann Hans Trauner. Was ebenfalls auffällt, der Sportklub hat mehr als zwei Drittel seiner Punkte im heimischen Stadion geholt, hier fühlt man sich deutlich wohler als in der Fremde. 

 

"Echte Verstärkungen" in der Sommerpause

"Unserem sportlichen Leiter Jürgen Hametinger und seinem Stellvertreter Michael Giel ist es in der abgelaufenen Transferzeit gelungen, einige richtig gute Verstärkungen an Bord zu holen. Auch auf der Trainerbank hat sich ein Wechsel vollzogen. Nachdem Harald Molterer zu den Amateuren von Vörwarts Steyr gewechselt ist, haben wir mit Erich Wagner, der die Mannschaft im Vorjahr in die Bezirksliga geführt hatte, einen echten Trainerfuchs verpflichten können. Er wird dafür sorgen, dass die Jungs für den Saisonstart topfit sind", so Trauner. Neben dem alten und neuen Übungsleiter sind auch fünf Spieler zum Verein gekommen. Davor Klepic und David Hutterberger kommen vom ASK St. Valentin, Amir Huremovic aus Hofkirchen/Traunkreis, Franz Auer spielte zuletzt beim SK Asten und reaktiviert wurde Milos Dumanovic, der sich aber schwer verletzt hat und den Rest der Saison ausfallen wird. Einige wichtige Stützen im Spiel des Ennser Sportklubs gehen aber auch verloren. Kapitän Markus Linninger und Jürgen Hametinger haben ihre Karrieren beendet, ein Jahr Pause macht Torhüter Simon Trauner. Weitere Karrierepausen legen Dominik Strobl und Christopher Gorofsky ein. Der Verein verlassen haben Serdar Salur (Blaue Elf Linz), Alexander Hofer (St. Florian Juniors) und Felix Bogner (ASKÖ Leonding).

 

Blick geht bereits nach vorne

Auch in Enns schwitzt man bereits äußerst tüchtig für den nahenden Saisonstart. Obmann Trauner nennt uns die ambitionierten Ziele des Vereins für die kommende Spielzeit: "Wir wollen auf jeden Fall mehr Tore erzielen als im letzten Jahr und natürlich auch viel weniger bekommen, aber das will wohl jeder Trainer und jede Mannschaft. Wir müssen schauen, dass wir von Beginn an möglichst viele Punkte sammeln und auch die vermeintlichen Aufstiegsfavoriten aus Oedt, Neuzeug, Schwertberg und Bad Hall ärgern. Die Mannschaft soll und wird sich erneut weiter entwickeln, hoffentlich bleiben alle von weiteren Verletzungen verschont. Unseren Zuschauern möchten wir in der kommenden Spielzeit attraktive Spiele zeigen und auch im Umfeld haben wir einiges geplant, das Projekt "ESK NEU - Sportplatzumbau" steht an." Gleich im ersten Spiel der neuen Saison wartet mit dem Auswärtsspiel bei Oedt 1b ein ganz harter Brocken auf die Ennser, doch bekanntlich ist gerade auch in solchen ungleichen Duellen einiges möglich.

 

Zugänge:
Erich Wagner, Trainer (nach Karrierepause)
Davor Klepic (ASK St. Valentin)
David Hutterberger (ASK St. Valentin)
Amir Huremovic (Union Hofkirchen/Traunkreis)
Franz Auer (zuletzt SK Asten)
Milos Dumanovic (reaktiviert)

Abgänge:
Harald Molterer, Trainer (SPG SK Vorwärts/ATSV Steyr)
Serdar Salur (ASKÖ Blaue Elf Linz)
Felix Bogner (ASKÖ Leonding)
Alexander Hofer (Union St. Florian Juniors)
Dominik Strobl (Karrierepause)
Simon Trauner (Karrierepause)
Christopher Gorofsky (Karrierepause)
Markus Linninger (Karriereende)
Jürgen Hametinger (Karriereende) 

Transferliste

Bisherige Testspiele:
3:1 gegen SPG Pregarten (OÖL)
4:2 gegen SPG Allhaming/Weißkirchen Juniors (BLS)
5:0 gegen ASKÖ Mauthausen (1NO)
3:2 gegen Union Hofkirchen/Traunkreis (1O)
1:4 gegen ASK St. Valentin (OÖL)

Testspiele-Übersicht

 

Christoph Auberger 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung