Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

HAKA Traun schießt St. Georgen/Gusen vom Sportplatz

Der Tabellenführer HAKA Traun hatte in der achten Runde der Bezirksliga Ost den TSV St. Georgen/Gusen zu Gast. Während die Trauner einen tollen Start in die Saison hingelegt haben, haben sich die Mühlviertler noch nicht ganz in der neuen Liga etabliert. Wenigsten konnte letztes Wochenende der zweite Sieg eingefahren werden. Diesen Aufschwung wollte man mitnehmen und wenn möglich dem Favoriten ein Bein stellen. Mit einem Treffer schon in den Anfangsminuten wurde die Marschroute der Gäste über den Haufen geworfen und am Ende stand ein klarer 5:0 Heimsieg  für den Ligaprimus zu Buche. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Partie nach 20 Minuten so gut wie entschieden

Die Trauner begannen wie aus der Pistole geschossen und schon in der zweiten Minute klingelte es zum ersten Mal im Tor von St. Georgen-Keeper Marco Plank, Torschütze Luvumbu Vemba. Die Gäste hatten sich noch nicht richtig vom Schock des schnellen Gegentreffers erholt, da zappelte der Ball bereits zum zweiten Mal im Kasten von Plank. Und wieder war es Vemba, der mit seinem frühen zweiten Treffer schon sehr bald die Weichen auf Sieg für seine Mannschaft stellte (14.). Die junge Truppe der Heimelf gab weiter Gas und keine zehn Minuten später erhöhte Stefan Maslac mit einem herrlichen Freistoßtreffer auf 3:0.

Traun auch in Halbzeit zwei souverän

Nach dem Wechsel bestimmte die Heimelf zum Großteil weiter das Match, dennoch dauerte es bis zur 81. Minute, ehe Viktor Milos mit einem wunderschönen Heber für den nächsten Torerfolg sorgte. Den Schlusspunkt in dieser Partie setzte Ivan Grabovac kurz vor dem Ende nach toller Vorarbeit von Matthias Niedermair. Mit diesem 5:0 Erfolg kann sich Traun vorerst einmal etwas von seinen Verfolgern absetzen, St. Georgen hat nach dem Aufwärtstrend der letzten Wochen wieder einen kleinen Rückschlag zu verdauen und liegt nun nur am zehnten Tabellenrang.

Sandu Bors, Trainer des SV HAKA Traun: "Meine junge Mannschaft hat heute überragend gespielt. Wir haben zwar jetzt einen kleinen Vorsprung, aber die Meisterschaft dauert noch lange, es kann und wird noch viel passieren."

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Oberösterreich
 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter