Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

ASKÖ Doppl-Hart holt ersten Dreier der Saison

Zum Abschluss der vierten Runde der Bezirksliga Ost kam es zum Kellerduell zwischen ASKÖ Doppl-Hart und Union Humer Ansfelden. Beide Teams starteten schlecht in die neue Spielzeit und gingen in den ersten drei Spielen jeweils als Verlieren vom Platz. Ansfelden war bereits in der vergangenen Spielzeit lange Zeit im hinteren Tabellendrittel zu finden, Doppl-Hart wiederum war in der abgelaufenen Saison in der Bezirksliga Süd und ist noch nicht in der neuen Liga angekommen. Entsprechend war der Druck für beide Teams groß, im viertel Spiel endlich die ersten Punkte einzusammeln. Dies gelang Doppl-Hart die Mannschaft von Trainer Markus Erbschwendtner setzte sich klar mit 4:1 durch und holte damit den wichtigen Dreier.

 

Doppelschlag der Hausherren

Zu Beginn merkte man beiden Teams an, dass sie nicht vor Selbstvertrauen strotzen, da eher die sicherste Lösung gewählt wurde. Beide Teams ließen Vorsicht walten, Standardsituationen brachten allerdings durchaus gefährliche Situationen. In Minute 26 gingen die Hausherren dann in Führung: Stürmer Alexander Sixl startete aus abseitsverdächtiger Position, ließ sich die Chance allerdings nicht nehmen und verwertete cool zum 1:0. Nur 10 Minuten später legten die Gastgeber nach, Flügelspieler Liridon Osmani zog ab und erhöhte auf 2:0 für das Heimteam, was gleichzeitig auch den Pausenstand bedeutete.

Früher und später Treffer in Halbzeit zwei

Gleich nach dem Wiederanpfiff legte Doppl-Hart nach und entschied damit die Begegnung vorzeitig. Erneut war es Topstürmer Alexander Sixl, der mit seinem bereits fünften Saisontreffer die Führung in der Torschützenliste übernahm und sein Team mit 3:0 in Führung brachte. Anschließend ließen es beide Teams etwas ruhiger angehen, beide Coaches schöpften ihr Wechselkontingent voll aus. In Minute 78 schnürte dann auch Liridon Osmani den Doppelpack und bescherte seiner Mannschaft damit einen deutlichen Heimerfolg. In der fünfminütigen Nachspielzeit konnten die Gäste noch Ergebniskosmetik betreiben, der Treffer von Hannes Vondra kam allerdings viel zu spät. Somit klettert Doppl-Hart auf den 12. Rang, Ansfelden bleibt punktelos am Tabellenende und hat nächste Woche zu Hause gegen den Vorletzten aus Asten die neuerliche Chance, die rote Laterne abzugeben.

 

Bernhard Reichl

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung