Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Bezirksliga Süd

Paukenschlag in Pichl! Trainer Mayr wirft das Handtuch

Der SV Entholzer Pichl  absolvierte in der Bezirksliga Süd eine starke Hinrunde und überwinter als Dritter lediglich vier Punkte hinter dem Herbstmeister aus Bad Wimsbach. In der vierten Woche der Vorbereitung schrillen beim Tabellendritten jedoch die Alarmglocken, da Trainer Wolfgang Mayr aus privaten Gründen sich eine Auszeit nimmt und seine Tätigkeit in Pichl beendet. Rund einen Monat vor dem Rückrundenstart steht der Klub ohne Coach da und hält demnach intensiv Ausschau nach einem neuen Übungsleiter.

 

Überraschender Rücktritt - intensive Suche nach neuem Coach

"Auch wenn der Rücktritt von Wolfgang Mayr zu diesem Zeitpunkt nicht zu erwarten war und uns überrascht hat, respektieren wir die Entscheidung. Aus privaten Gründen muss er kürzer treten und hat schweren Herzens den Entschluss gefasst, seine Tätigkeit mit sofortiger Wirkung zu beenden", weiß Sportchef Siegfried Deutschbauer, die vor dem heutigen Training die Spieler von Mayr`s Rücktritt in Kenntnis gesetzt hat.. "Wolfgang hat eineinhalb Jahre lang ausgezeichnete Arbeit geleistet und sportlich ein solides Fundament geschaffen. Auch wenn uns weiterhin eine Freundschaft verbindet, ist der Zeitpunkt für uns äußerst ungünstig". Bis auf Weiteres übernimmt Reserve-Trainer Jochen Putz interimistisch die Verantwortung. "Auch wenn wir intensiv Ausschau nach einem neuen Coach halten und bereits die ersten Kontakte geknüpft haben, können sich interessierte, qualifizierte Trainer gerne bei uns melden. Da die Zeit drängt, wollen wir den neuen Trainer wenn möglich in der kommenden Woche präsentieren" hofft der Sportchef, dass in den nächsten Tagen weißer Rauch aufsteigt.

 

Je zwei Zu- und Abgänge - Trainingslager in Slowenien

Der Drittplatzierte bereitet sich seit 23. Januar intensiv auf die entscheidende Phase der Meisterschaft vor und hat bereits drei Testspiele in den Beinen: 3:2 gegen UFC Eferding, 2:3 gegen ATSV Sattledt und 2:7 gegen Viktoria Marchtrenk. Am Sonntag messen die Pichler die Kräfte mit dem SV Waizenkirchen. Am kommenden Mittwoch schlagen die Kicker ihre Zelte in Muravske Toplice auf und halten ein Trainingslager ab. Die Reise nach Slowenien werden mit Offensivspieler Samuel Hansalek (WSC Hertha) und Stürmer Laszlo Balint (Gunskirchen) auch zwei Neuerwerbungen antreten. Torwart Stefan Pupeter, der bei OÖ-Ligist Gmunden eine neue Herausforderung sucht, sowie Emanuil Metodiev (ATSV Timelkam) sind im neuen Jahr hingegen nicht mehr dabei.

 

Zugänge:
Samuel Hansalek (WSC Hertha)
Laszlo Balint (Union Gunskirchen)

Abgänge:
Wolfgang Mayr, Trainer (Karrierepause)
Stefan Pupeter (SV Gmunden)
Emanuil Metodiev (ATSV Timelkam)

Transferliste

Bisherige Testspiele:
3:2 gegen UFC Eferding (BLN)
2:3 gegen ATSV Sattledt (LLW)
2:7 gegen Viktoria Marchtrenk (LLW)

Testspiele-Übersicht

 

Günter Schlenkrich

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung