Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

2:2 nach Aufholjagd! Union Allhaming knöpft Buchkirchen einen Zähler ab

Im Rahmen der 9. Runde der Bezirksliga Süd gastierte die Union Allhaming bei starken Aufsteiger Union Buchkirchen. Die Gäste aus Allhaming erlebten bisher einen durchwachsenen Saisonverlauf. Mit nur einem Sieg in den bisherigen acht Begegnungen steckt die Mannschaft von Trainer Markus Fuchsjäger im unteren Tabellendrittel fest. Zuletzt konnten die Allhaminger zumindest dem TSV Frankenburg einen Zähler abknöpfen. Ganz anderes gestaltet sich die Gefühlslage beim Aufsteiger aus Buchkirchen. Die Stranzinger-Truppe rangiert an vierter Stelle in der Tabelle und zeigte bereits mehrfach mit tollen Leistungen auf. Am Samstagnachmittag mussten sich die Buchkirchner trotz zwischenzeitlicher Zwei-Tore-Führung mit einem Remis gegen die Union Allhaming begnügen. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Stanzinger-Elf startet furios in die Partie

Vor 150 Zuschauern am Buchkirchner Sportplatz übernahmen die Hausherren sofort das Kommando. Die Gäste aus Allhaming sahen sich mit rollenden Angriffen des Aufsteigers konfrontiert und kamen daher kaum aus der eigenen Hälfte heraus. Allerdings dauerte es bis zur 26. Spielminute, ehe die heimischen Fans das erste Mal jubeln konnten. Christoph Roitner zog über den linken Flügel und spielte einen scharfen Stanglpass in den Strafraum. Diesen lenkte Allhaming-Goalie Patrick Blaimschein zum Führungstreffer für die Union Buchkirchen ins eignen Tor. Vier Minuten später war es wieder Christoph Roitner, der sich schön über die linke Seite durchtanken konnte. Seine perfekte Hereingabe vollendete Philipp Schölmberger mit seinem Treffer zum 2:0 für seine Buchkirchner. Nach diesem Treffer schalteten die furios gestarteten Hausherren zwei Gänge zurück. Diese Nachlässigkeit bestraften die bis dahin harmlosen Allhaminger eiskalt. In der 36. Spielminute verkürze Thomas Lederhilger aus der Drehung via Innenstange auf 2:1, nachdem er von Lukas Mayrhofer perfekt in Szene gesetzt wurde. Drei Minuten später war die Begegnung wieder völlig ausgeglichen. Wieder war es Thomas Lederhilger, der nach einer Kombination mit Lukas Mayrhofer den 2:2-Ausgleich für seine Union besorgte. Mit diesem Spielstand ging es schließlich auch in die Halbzeitpause.

 

Allhaming hält dagegen – strittige Entscheidung in der Schlussphase

Nach dem Seitenwechsel sahen die Fans ein ausgeglichenes Match, welches sich vorwiegend im Mittelfeld abspielte. Beide Mannschaften taten sich schwer, konkrete Torchancen zu kreieren. Gefahr resultierte höchstens nach ruhenden Bällen. So auch in der 75. Spielminute, als die Allhaminger Hintermannschaft einen Kopfball von Ivan Lukic von der Torlinie kratzen konnte. Fünf Minuten vor dem Ende landete der Ball noch einmal im Tor der Union Allhaming. Der Unparteiischer verwehrte dem vermeintlichen Buchkirchner Führungstreffer von Christoph Roitner wegen einer angeblichen Abseitsstellung seine Gültigkeit. Somit blieb es am Ende bei einer Punkteteilung, mit welcher die Gäste aus Allhaming sicherlich besser leben können.

 

Stimmen zum Spiel:

 

Thomas Stranzinger (Trainer Union Buchkirchen):

„Für uns sich das heute zwei verlorene Punkte. In der ersten halben Stunde haben wir tollen Fußball gezeigt und sind völlig verdient mit 2:0 vorne gelegen. Danach haben wir geglaubt, dass der Sieg bereits in trockenen Tüchern wäre und unverständlicherweise das Tempo heraus genommen. Die Allhaminger haben uns gezeigt, dass diese Nachlässigkeit in der Bezirksliga sofort bestraft wird. Aber wir sind in einem Lernprozess und werden daher gestärkt aus dieser Erfahrung heraus gehen.“

 

 

Thomas Schober (Sportlicher Leiter Union Allhaming):

„Wenn man nach einer halben Stunde mit zwei Tore zurückliegt, dann muss man mit dem Unentschieden zufrieden sein. Wir haben über weite Strecken eine tolle Leistung gezeigt und uns den Punkt am Ende erarbeitet. In der Anfangsphase waren wir viel zu passiv, aber wir haben danach eine gute Reaktion gezeigt. Deshalb bin ich mit dem Auftreten der Mannschaft sehr zufrieden.“

 

 

Markus Medl

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Oberndorfer - Die Zukunft des Bauens
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Oberösterreich
 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter