Trainingslager organisiert von Ligaportal

Bezirksliga West

Nach ausgezeichneter Saison, Union Peuerbach mit vier Verstärkungen

Nach einem vierten Rang im Vorjahr behauptete die Union Peuerbach auch in der zweiten Saison unter Trainer Werner Topf ihre Präsenz im oberen Tabellendrittel der Bezirksliga West und kam als ausgezeichneter Dritter ins Ziel. "Wir waren von unsere Qualitäten überzeugt, wollten uns verbessern und haben dieses Ziel erreicht. Demzufolge sind wir rundum zufrieden", erklärt Sportchef Markus Mayr, der in der Sommerpause drei neue Spieler verpflichtete - eine vierte Verstärkung ist im Anflug.

 

Acht Auswärtssiege, aber zu viele Gegentore

Auch wenn nach 25 im Herbst gesammelten Punkten in der Rückrunde "nur" 20 Zähler auf das Union-Konto wanderten, verteidigte die Topf-Elf den in der ersten Meisterschaftshälfte eroberten dritten Tabellenplatz. "Unsere junge Mannschaft konnte an die gute Vorsaison anknüpfen, das vorhandene Potenzial erneut ausschöpfen und sich in der Liga etablieren", so Mayr, der sich über sechs Heimsiege freuen konnte. In der Fremde fuhren die Peuerbacher sogar acht "Dreier" ein. "Die Auswärtsstärke ist mit der gut aufgestellten Offensive zu begründen. Aufgrund der Unerfahrenheit der jungen Mannschaft kassieren wir aber zu viele Gegentore", spricht der Sportchef die 46 Verlusttreffer an, bei sieben Mannschaften schlug es weniger oft ein. "Wir wissen, wo der Hebel anzusetzen ist und wollen in der neuen Meisterschaft 15 bis 20 Gegentore weniger erhalten", meint  Mayr und freut sich, dass in der Startelf nicht weniger als acht Peuerbacher stehen.

 

Drei fixe Neuerwerbungen - "Sechser" aus Ungarn im Anflug

Während der Ukrainer Nazar Protsyk in seine Heimat zurückkehrte, wechselte Fabian Berghammer nach Diersbach. Beim Trainingsauftakt wird Coach Topf aber adäquaten Ersatz vorfinden, stehen mit Moritz Öhlinger (Neukirchen/Walde), Michael Doblhofer (Kallham) und Joseph Koller (St. Agatha) drei Zugänge fest. "Mit einer weiteren Verstärkung sind wir uns einig, dieser Transfer ist aber noch nicht fix", kündigt der Sportchef die Verpflichtung eines Ungarn an, der als "Sechser" vorgesehen ist. "Damit ist unser Transferprogramm abgeschlossen, sind im Sommer keine weiteren Zu- und Abgänge zu erwarten".

 

Erneute Präsenz im oberen Tabellendrittel geplant

Am kommenden Montag starten die Peuerbacher in die Vorbereitung und bestreiten am 14. Juli gegen Pram das erste Testspiel. Nach zwei überaus erfolgreichen Saisonen möchte sich die Topf-Elf auch in der neuen Punktejagd von ihrer besten Seite präsentieren. "Das obere Tabellendrittel ist das erklärte Ziel und streben erneut einen Top-Vier-Platz an. Auch wenn die beiden Top-Teams aus Schalchen und Utzenaich in die Landesliga aufgestiegen sind und ähnliche Kaliber aktuell nicht in Sicht sind, erwartet uns wieder eine intensive Saison. In erster Linie geht es darum, dass unser junges Team weiterhin eine gute Entwicklung nimmt", so Mayr. "Mit Gurten und Vöcklamarkt sind zwei unberechenbare 1b-Teams von Regionalligisten in unsere Liga gekommen. Auch die Leistungsstärke von Absteiger Neumarkt ist derzeit nicht wirklich einzuschätzen".

Wahl zum Spieler der Saison 2016/17

Transferliste

 

Günter Schlenkrich

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung