Bezirksliga West

Bezirksliga West: Vorschau und Expertentipp

altExklusiv auf unterhaus.at nimmt Ernst Kriegner, Trainer der Union CARIBAS Diersbach, den sechsten Spieltag in der Bezirksliga West unter die Lupe und gibt seinen Expertentipp ab. Sein Team ist in den letzten Runden in Schwung gekommen und konnte nach den beiden Niederlagen zum Auftakt zuletzt 7 Punkte aus den letzten drei Spielen holen. Doch dieses Wochenende erwartet die Kriegner-Truppe mit dem Auswärtsmatch bei Schalchen ein hartes Los. Denn die Balinski-Elf ist nach zwei Niederlagen hintereinander wohl etwas angeschlagen und deswegen laut Kriegner noch gefährlicher. Somit wäre der Übungsleiter der Diersbacher bereits mit einem Remis zufrieden.


Samstag (22.09.) – 16 Uhr

altaltATSV HandyShop Schärding - Union Stampfl-Bau Ostermiething   Tipp: 2:2

Kriegner: "Die Schärdinger haben letzte Woche mit dem 0:8 eine ordentliche Packung mitbekommen.  Aber sie werden sich davon erholen können und sich im Duell mit Ostermiething die Punkte teilen.

ATSV HandyShop Schärding (14. Platz):
...als einziges Team der Bezirksliga West ist die Daller-Elf noch sieglos,
lediglich drei Remis konnten bisher bei einem Torverhältnis von 6:18 verbucht werden.

Union Stampfl-Bau Ostermiething (7. Platz):
...bisher ausgeglichene Bilanz mit 2 Siegen, 1 Remis und 2 Niederlagen,
auswärts ist man in der Saison 2012/13 noch ungeschlagen (1 Sieg, 1 Remis).


Samstag (22.09.) – 16 Uhr

altaltFC Munderfing - SV Hoco GPG Mauerkirchen    Tipp: 3:1

Kriegner: "Es ist für mich keineswegs eine Überraschung, dass Munderfing vorne steht, immerhin haben sie eine gute Mannschaft und einen engagierten Trainer. Sie werden auch nach dieser Runde Tabellenführer sein, denn gegen Mauerkirchen sind sie Favorit und werden das auch auf dem Platz umsetzen können."

FC Munderfing (1. Platz):
...der Tabellenführer konnte bislang mit 3 Siegen und 2 Remis überzeugen,
als einziges Team der Liga ist die Messner-Elf bisher noch ungeschlagen.

SV Hoco GPG Mauerkirchen (11. Platz):
...nach drei Niederlagen en suite kam der Absteiger letzte Woche mit dem 2:0 gegen St. Pantaleon wieder in die Erfolgsspur zurück,
die Dimitrov-Elf gilt als die schwächste Offensive der Liga - in 5 Spielen gelangen nur 5 Tore.


Samstag (22.09.) – 16 Uhr

altaltUSV Eggelsberg/Moosdorf -  SV sportTEAM.at Antiesenhofen   Tipp: 1:2

Kriegner: "Eggelsberg ist im Vormarsch, aber auch Antiesenhofen darf man nicht unterschätzen. Bei denen folgt zumeist auf ein schlechtes Spiel wieder eine gute Darbietung. Deswegen spekuliere ich da mit einer Überraschung."

USV Eggelsberg/Moosdorf (5. Platz):
...drei sieglosen Matches in Serie folgten zwei überlegene Siege mit vielen Toren,
das kongeniale Sturmduo Ramitsch und Dürager hält gemeinsam bereits bei 12 Treffern.

SV sportTEAM.at Antiesenhofen (9. Platz):
...bisherige Saisonbilanz: 2 Siege, 3 Niederlagen, Torverhältnis: 8:10.
Antiesenhofen gilt bislang als Favoritenschreck: die beiden Erfolge waren gegen die Top-Teams Andorf und Schalchen.


Samstag (22.09.) – 16 Uhr

altaltUSV St. Pantaleon - Union Ziegelwerk Senftenbach   Tipp: 0:2

Kriegner: "St. Pantaleon bemüht sich zwar immer sehr, aber sie werden trotzdem über die ganze Saison gesehen eher im unteren Tabellendrittel zu finden sein. Auch gegen Senftenbach werden sie wohl nichts holen können."

USV St. Pantaleon (12. Platz):
...die Stampfer-Elf hält nach fünf Runden bei vier Punkten,
vor eigenem Publikum ist man saisonübergreifend schon seit vier Runden sieglos.

Union Ziegelwerk Senftenbach (10. Platz):
...nach zwei tollen Erfolgen zum Auftakt setzte es zuletzt drei Pleiten in Serie,
das letzte Duell in St. Pantaleon ging mit 2:1 an Senftenbach.


Sonntag (23.09.) – 16 Uhr

altaltSV Kallham - Union St. Roman    Tipp:0:3

Kriegner: "Die Kallhamer haben letzte Woche gegen uns gespielt und dabei sehr tapfer gekämpft. Wenn allerdings St. Roman das eigene Leistungsspektrum abrufen kann, dann wird das eine ganz klare Angelegenheit für die Gäste.

SV Kallham (13. Platz):
...die Hönig-Elf startete durchwachsen in die neue Spielzeit (1 S - 1 U - 1 N),
auf eigener Anlage verlor man die bisherigen zwei Saisonduelle.

Union St. Roman (3. Platz):
...der Aufsteiger hält derzeit bei 3 Siegen und 2 Niederlagen,
die Bauböck-Elf ist extrem torgefährlich, was nicht zuletzt das letztwöchige 8:0 gegen ATSV Schärding beweist.


Sonntag (23.09.) – 16 Uhr

altaltSV HAI Schalchen - Union CARIBAS Diersbach   Tipp: 1:1

Kriegner: "Angeschlagene Gegner sind sehr gefährlich. Aber wir fahren da sicher nicht hin, dass wir verlieren. Klarerweise ist Schalchen Favorit in dieser Begegnung. Aber wir haben nichts zu verlieren und werden uns gut auf den Gegner einstellen. Insgesamt bin ich positiv gestimmt, dass wir da einen Punkt aus Schalchen mitnehmen können."

SV HAI Schalchen (4. Platz):
...nach dem Superstart mit drei Zu-Null-Siegen hatte man zuletzt zweimal das Nachsehen.
zu Hause gelang der Balinski-Elf erst ein Treffer.

Union CARIBAS Diersbach (6. Platz):
...nach der Auftaktniederlage holte die Kriegner-Elf 7 Punkte aus den letzten drei Spielen,
mit bisher nur fünf erhaltenen Gegentreffern leistete man sehr gute Defensivarbeit.


Sonntag (23.09.) – 16 Uhr

altaltFC Münzkirchen - FC HandyShop Andorf   Tipp: 1:2

Kriegner: "Diese Begegnung ist sehr sehr interessant. Andorf ist am Vormarsch, aber auch Münzkirchen hat zuletzt sehr gut gespielt. Ich denke zwar, dass es keine klare Angelegenheit für Andorf wird. Aber sie werden sich das nicht nehmen lassen, weil sie einfach eine bessere Mannschaft als Münzkirchen haben."

FC Münzkirchen (2. Platz):
...die Wintersteiger-Elf schwimmt zurzeit mit drei Siegen in Serie auf der Erfolgswelle,
Philipp Steininger und Ales Dere steuerten gemeinsam 8 von insgesamt 10 Toren bei.

FC HandyShop Andorf (8. Platz):
...nach zwei knappen Niederlagen zum Saisonstart hat die Klaffenböck-Elf nun Schwung aufgenommen,
in den letzten beiden Spielen feierte man mit dem 6:1 gegen Kallham und dem 4:0 gegen Schalchen zwei fulminante Siege.


von Johannes Oberreiter

Kommentare powered by Disqus
Ebets Promotion
 
Auto Günther
Auto Günther
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Live-Ticker Challenge

20-euro-handKW 15: Jeweils 20 Euro haben gewonnen:

Bankdaten bekannt geben: office@ligaportal.at

Top Live-Ticker Reporter