Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

ATSV Ranshofen macht gegen Taufkirchen/Pram das halbe Dutzend voll

Bereits am Samstagnachmittag kam es in der Bezirksliga West zum Aufeinandertreffen zwischen dem WSV-ATSV Ranshofen und dem SV Taufkirchen/Pram. Den Gästen merkte man ihre Unsicherheit aufgrund der beiden Niederlagen in Serie an, Ranshofen legte mit einem Tor in der zweiten Minute einen Blitzstart hin. In der Folge war es die Elf aus Ranshofen, die in dem Spiel den Ton angab, man ließ Taufkirchen/Pr. keine Chance, erhöhte noch in der ersten Halbzeit auf 4:0. Nach der Pause machte man das halbe Dutzend voll, Ranshofen gewann mit 6:0 und feierte den dritten Saisonerfolg. Jetzt Trainingslager buchen!

 

Ranshofen in allen Belangen überlegen

Die Partie ist erst zwei Minuten alt, da dürfen die Heimischen bereits jubeln, denn Patrick Hubner bringt den Ball im gegnerischen Tor unter und sorgt für das 1:0. In der Folge ist Ranshofen die tonangebende Mannschaft, ist spielbestimmend und lässt Taufkirchen/Pr. keine Chance, ins Spiel zu finden. Die Petershofer-Elf ist auch sichtlich nervös, immer wieder schleichen sich Fehler ein, die Ranshofen teilweise eiskalt ausnützt. Ein direkter Freistoß von Jonas Reitter sorgt in der 19. Minute für das 2:0 und gegen Ende der ersten Hälfte kann man zwei weitere Treffer bejubeln. Patrick Hubner (39. Minute) und Tom Kreilinger (42. Minute) sorgen für den 4:0-Pausenstand.

Keine Chance für Taufkirchen

Damit ist die Vorentscheidung in diesem Spiel schon in der ersten Halbzeit gefallen, doch auch nach der Pause lässt Ranshofen nicht locker, prescht immer wieder nach vorne und darf sich noch über zwei weitere Treffer freuen, Taufkirchen/Pr. hingegen gelingt an diesem Tag kein Tor. Patrick Hubner (71. Minute) und Adis Sistek (79. Minute) machen das halbe Dutzend voll und freuen sich mit ihren Mannschaftskollegen über den dritten Saisonsieg.

Felix Scharinger (Trainer WSV-ATSV Ranshofen): "Mit der ersten Aktion konnten wir in Führung gehen, wir haben über die gesamte Spielzeit den Ton angegeben und viele Chancen herausgespielt. Es war ein hochverdienter Sieg, wobei man die Unsicherheit bei Taufkirchen aufgrund der letzten Ergebnisse deutlich gesehen hat."

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter