Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Frauen in OÖ

St. Pöltens erfolgreiche „Schwester“ sucht wieder Talente

Um talentierten (ober)-mittlerweile österreichischen Mädchen zu ermöglichen, Fußball als Leistungssport auszuüben und sich gleichzeitig schulisch bis zur Matura weiterzubilden, wurde 2015 zwischen den Partnerschulen BORG Linz-Honauerstraße, der HAS Linz-Rudigierstraße, der Landessportorganisation OÖ, dem oberösterreichischen Fußballverband und dem Frauen- Bundesligaverein Union Kleinmünchen das Projekt "Frauenfußball und Matura" im Frauenfußball-Leistungszentrum O.Ö. ins Leben gerufen.

 

 

Mittlerweile nimmt die Talenteschmiede „jenseits vom Nationalen Zentrum für Frauenfußball in St. Pölten" den Anlauf zum vierten Jahrgang.

Die Anmeldung für das Schuljahr 2018/19 im BORG Linz, Honauerstraße 24, 4020 Linz sowie in der Handelsschule für Leistungssport, Rudigierstraße 6, 4020 Linz von 26. Februar – 9. März möglich.

Das Training wird dreimal am Vormittag im Sportland O.Ö. Olympiazentrum und dreimal am Abend im Bundesligaverein Union Kleinmünchen durchgeführt und zielt auf die Entwicklung technischer, taktischer, konditioneller und kognitiver Fähigkeiten ab. Im Mittelpunkt stehen die Individualität der Spielerinnen und die Entwicklung ihrer Talente und Fähigkeiten.

 

Mit Bundesliga-Einsätzen und ÖFB-Kadernominierungen belohnt

Drei Jahrgänge sind bereits mit Feuereifer und erfolgreich am Werk, Victoria Strasser aus dem „Gründerjahr" gehört dem erweiterten ÖFB–U19-Kader an, Christina Pesendorfer (2016/17) steht für das ÖFB-U17-Nationalteam „auf Abruf" bereit und Victoria Strasser, Iris Breuter, Sarah Pum, Leonora Elshani und Johanna Hauhart haben schon den Sprung ins Bundesligateam der Union Kleinmünchen geschafft.

Für die Aufnahme in das FFZOÖ bedarf es einer positiven Sichtung, dazu besteht am

Sonntag, 21. Jänner 2018

Gelegenheit: von 12:00 - 14:00 Uhr, Treffpunkt 11:30 Uhr, wird auf dem Kunstrasenplatz des OÖFV, Daimlerstraße 37, 4030 Linz ein Sichtungstraining durchgeführt.

ACHTUNG: Bei Schlechtwetter findet die Sichtung in der Sporthalle am Olympiastützpunkt statt (Wichtiger Hinweis: Hallenschuhe mitnehmen!)

Mit dem ausgefüllten Anmeldeformular der Website des FFZ OÖ  nd mit eingescanntem Foto kann man sich bis zum

14. Jänner 2018

mittels e-mail bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

 

Helmut Pichler

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung