Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Lupenreiner Hattrick! Nach 0:2-Rückstand schießt Tiefenthaler Union Schlierbach zum Herbstmeistertitel

24 Stunden nachdem der Konkurrent aus Hofkirchen mit einem Auswärtssieg gegen Vorwärts 1b im Kampf um den Herbstmeistertitel in der 1. Klasse Ost vorgelegt hatte, musste die Union Schlierbach im Heimspiel gegen den SV Molln nachziehen. Der Tabellenführer gerieht früh mit 0:2 in Rückstand, wähnte sich der bärenstarke Aufsteiger zur Pause als Herbstmeister. Doch Schlierbach-Coach Harald Aitzetmüller konnte sich am Sonntagnachmittag einmal mehr auf seinen Torjäger verlassen. Mit einem lupenreinen Hattrick drehte Andreas Tiefenthaler in Halbzeit zwei das Match und schoss die Hausherren zum 3:2-Sieg. Erheblichen Anteil am Schlierbacher Herbstmeistertitel hat auch Torwart Julian Huemer, der beim Stand von 1:2 einen Elfmeter parierte und die Union im Spiel hielt. Tristesse hingegen in Molln. Die seit nunmehr acht Spielen sieglose Kabashi-Elf gab eine komfortable Führung aus der Hand und ist nach der sechsten Saisonniederlage vom "Strich" nur durch einen einzigen Punkt getrennt.

 

Gäste mit früher 2:0-Führung

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Balatinac hatte der Ligaprimus mit den Mollner Offensivkräften große Probleme und geriet in der Anpfangsphase vermeintlich entscheidend in Rückstand. In Minute acht wusste Ferdi Akbudak ein Missverständnis zwischen Union-Keeper Huemer und seinem Vordermann zum 0:1 zu nutzen. Wenige Minuten später erhöhte Daniel Rinner nach einem Doppelpass und dem nötigen Ballglück via Lattenpendler auf 0:2. In der Folge schüttelte die Aitztemüller-Elf den Schock aus den Kleidern und fand zusehends besser ins Spiel, bis zur Pause konnten die Schlierbacher das Blatt aber nicht wenden.

 

Nach Anschlusstreffer pariert Goalie Huemer Elfmeter

Zwei Minuten nach Wiederbeginn durften die heimischen Fans unter den knapp 200 Besuchern am Sonntag ersmals jubeln, als Andreas Tiefenthaler nach einer abgeblockten Flanke von Niklas Prielert den Ball direkt nahm und ins Kreuzeck nagelte. Drei Minuten später die vielleicht spielentscheidende Szene. Nach einem Foul von Christoph Tragler fand Mollns Markus Kienbacher beim fälligen Elfmeter in Goalie Huemer seinen Meister. Der gehaltene Strafstoß beflügelte die Schlierbacher. Die Hausherren griffen immer wieder gefährlich über die Flügel an und glichen in Minute 72 aus, als Tiefenthaler nach einem Gestochere erfolgreich war.

 

"Man of the Match" schießt Schlierbach in Minute 88 zum Herbstmeistertitel

In der restlichen Spielzeit blieben die Schlierbacher am Drücker und suchten die Entscheidung. Dem "Man of the Match" war es vorbehalten, das Spiel zu entscheiden und den Herbstmeistertitel in trockene Tücher zu bringen. Nach einem Freistoß von Michael Bamberger wehrte Gästegoalie Mario Lindorfer den Ball ab, der 27-jährige Tiefenthaler fackelte nicht lange, versenkte das Leder in den Maschen und fixierte mit einem lupenreinen Hattrick den 3:2-Sieg und somit den Herbstmeistertitel der Union Schlierbach.

 

Rudolf Grasegger, Sektionsleiter Union Schlierbach:
"Entscheidend war der frühe Anschlusstreffer nach der Pause und vor allem der gehaltene Elfmeter. Auch wenn wir das nötige Glück hatten, haben wir den Sieg unbedingt gewollt und am Ende erzwungen. Nach einer schwierigen letzten Saison war der Herbstmeistertitel nicht zu erwarten. Aber im Frühjahr hat der Pfeil bereits in die richtige Richtung gezeigt und im Herbst konnte sich die Mannschaft weiter steigern. Wir freuen uns über die 30 gesammelten Punkte und den Herbstmeistertitel und werden im neuen Jahr versuchen, den eroberten ersten Platz ins Ziel zu bringen".

 

Günter Schlenkrich

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Oberösterreich
 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter