Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Erste Liga

LASK vor Übernahme durch China-Konsortium?

Chinesische Investoren schrecken momentan offenbar auch nicht mehr vor einem Investment im österreichischen Profifußball zurück. Objekt der Begierde scheint nun offenbar der LASK zu sein. Die Linzer hatten schon Erfahrungen mit Partnerschaften mit östlichen Staaten, in den letzten Jahren war man Partner der Fußball-Akademie aus Katar. Nun soll allerdings eine Übernahme durch Chinesen ins Haus stehen. 

Werner als Kontaktmann

Über den beim LASK sportlich sehr stark engagierten Spielerberater Jürgen Werner sind die Chinesen auf den Stahlstadt-Klub aufmerksam geworden so Werner zur "Krone": "Meine Spieler-Agentur betreut auch den türkischen Nationalspieler Burak Yilmaz, der heuer von Galatasaray Istanbul zu Guoan nach Peking gewechselt ist. Und im Zuge dieses Transfers dürfte ein asiatischer Investor irgendwie mitbekommen haben, dass ich in Österreich selbst sehr eng in einem Klub involviert bin. Worauf er mich kontaktiert und das Kauf-Interesse deponiert hat." Allerdings habe man den Chinesen sofort abgesagt. Der aufgrund der Champions League Arithmetik sehr leichte und mit geringem finanziellen Aufwand erreichbare Einzug in die Königsklasse dürfte ausschlaggebend für das Interesse der Chinesen sein. Möglicherweise denken die Chinesen nun an einen anderen Klub in Österreich.  

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter