Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Union Esternberg stürzt Tabellenführer [Video]

ASKÖ Vorchdorf
Union Esternberg

Am Samstagnachmittag traf in der siebenten Runde der Landesliga West die ASKÖ Schachner Vorchdorf vor heimischer Kulisse auf die Union Handy Shop Esternberg. Acht Tage nachdem der bislang sensationelle Aufsteiger in Schwanenstadt die erste Niederlage einstecken musste, wollten die Vorchdorfer die Tabellenführung behaupten. Der Topalovic-Elf hätte dazu ein Punkt gereicht, nach sechs Siegen in den letzten acht Heimspielen musste die ASKÖ den eigenen Platz jedoch ersmals seit 8. April als Verlierer verlassen. Die "Sauwaldveilchen" hinegen setzten ihren Aufwärtstrend fort und feierten nach drei Unentschieden in den letzten vier Runden mit einem 1:0-Erfolg den dritten Saisonsieg.


Szmek bringt Gäste per Elfmeter in  Führung

Der Aufsteiger hat die erste Saisonpleite verarbeitet und kam vor über 200 Besuchern zur einen oder anderen Halbchance. Nachdem die Gäste ihre erste gute Möglichkeit nicht nutzen konnten, Daniel Aigner einen Heber knapp über das ASKÖ-Gehäuse setzte, schlugen die Mannen von Coach Ernst Kriegner nach einer halben Stunde zu. Ein Union-Angreifer konnte im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden - Radek Szmek verwandelte den fälligen Elfmeter zum 0:1. Da ein Freistoß der Vorchdorfer kurz vor der Pause nichts einbrachte, ging es mit einer knappen Führung der Gäste in die Kabinen.

 

VideoTor 0:1 Esternberg 30. Minute

Weitere Spielszenen

Keine Tore in Halbzeit zwei

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Platzer fand die Kriegner-Elf in durchgang zwei die erste Chance vor, nach einem weiten Ausschuss von Goalie Michael Veroner verfehlte ein Distanzschuss von Roland Krivec das Ziel aber klar. Der Aufsteiger stemmte sich gegen die drohende Niederlage, nach einer Stunde konnte Union-Schlussmann Veroner aber einen gefährlichen Kopball parieren. Im Gegenzug hatte Krivec den Matchball am Fuß, mit einer Fußbabwehr verhinderte ASKÖ-Keeper Michael Mitterhauser aber die Vorentscheidung. In Minute 70 vereitelte Veroner abermals eine Ausgleichschance. In der restlichen Spielzeit lief die Topalovic-Elf dem Rückstand vergeblich hinterher und musste sich am Ende mit 0:1 geschlagen geben. Beide Mannschaften müssen am nächsten Samstag wieder ran. Während die Union Esternberg im Heimspiel gegen Mondsee erneut auf einen Aufsteiger trifft, sind die Vorchdorfer in Altheim zu Gast.

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Schachner Wintergärten
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung