Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

"Spieler der Runde" schießt SPG Pregarten zum dritten Sieg in Folge [Video]

SPG Pregarten
USV St. Ulrich

In der Landesliga Ost stand die siebente Runde auf dem Programm, in der die SPG Kornspitz Pregarten den USV St. Ulrich auf heimischer Anlage empfing. Die Spielgemeinschaft ist mit einer noch weißen Weste unterwegs und war demnach gegen den Aufsteiger zu favorisieren. Die Gruber-Elf wurde ihrer Favoritenrolle am Samstagabend gerecht, wenngleich ein einziger Treffer, den Marco Roser, der am vergangenen Wochenende zum "Spieler der Runde" gewählt worden war, das Match entschied. Während die Pregartener den dritten "Dreier" in Folge einfuhren und seit bereits 310 Minuten ohne Gegentor sind, mussten die Mannen von Coach Jörg Renner im vierten Auswärtsspiel die vierte Niederlage einstecken und warten zudem in der Fremde noch immer auf den ersten Treffer.


Pregarten kann aus Überlegenheit kein Kapital schlagen

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Habichler machte der Favorit vor rund 250 Besuchern von Beginn an ordentlich Dampf und kreierte bereits in der Anfangsphase einige Chancen. Aber ein Distanzschuss von Mathias Haider, ein Freisatoß von Sidinei sowie ein Kopfball von Roser fanden jeweils nicht ins Ziel. Die Spielgemeinschaft setzte den Aufsteiger unter Druck, die Gäste kämpften jedoch beherzt und hielten diesem Stand. Die Renner-Elf setzte ab und an Nadelstiche und wäre nach 35 Minuten beinahe in Führung gegangen, nach einer Flanke von Arslan Nesimovic konnte Pregarten-Schlussmann Patrick Schwarzbauer einen Kopfball von Maximilian Dutzler aber parieren. Obwohl die Hausherren wesentlich mehr Spielanteile verzeichneten, ging es torlos in die Pause.

 

VideoTor 1:0 SPG Pregarten 82. Minute

Weitere Spielszenen

Entscheidung in Minute 80

Nach Wiederbeginn bekamen die Zuschauer das gleiche Bild zu sehen. Die Spielgemeinschaft war auch in Durchgang zwei am Drücker und drängte auf den Führungstreffer. In Minute 53 hatte Haider diesen am Fuß, aus kurzer Distanz setzte der Offensivspieler das Leder jedoch am USV-Geäuse vorbei. In der Folge wurde der Aufsteiger mutiger und fuhr ab und an gefährliche Konter. Am Beginn der Schlussviertelstunde strich nach einem Schuss von Pregartens Amer Hamidovic der Ball am Kreuzeck vorbei. In Minute 80 brandete in der Kornspitz Arena Jubel auf, als nach einer Ecke der Ball verlängert wurde, Roser goldrichtig stand und das Leder per Kopf im kurzen Eck versenkte. Im Finish ließ sich der Favorit die Butter nicht vom Brot nehmen. Da Sidinel in Minuter 93 alleine vor dem Gästetor den Ball nicht unterbrachte, blieb es beim 1:0. Während die Spielgemeinschaft am kommenden Samstag in Sierning zu Gast ist, empfängt der USV St. Ulrich tags darauf den SK Admira Linz. 

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung