Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Nach Trainerwechsel geht Absteiger auch in Taufkirchen/Pram leer aus

SV Taufkirchen/Pr.
SV Neumarkt/P.

In der siebenten Runde der Bezirksliga West empfing der SV Raika Taufkirchen/Pram den SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting. Eine Woche nachdem die Mannen von Coach Josef Feichtinger in Ostermiething die erste Saisonniederlage einstecken mussten, untermauerte der im Tischlerei Gruber Stadion seit 23. April ungeschlagene SVT seine Heimstärke und feierte mit einem 2:1-Erfolg den siebenten Sieg in den letzten acht Heimspielen. Dem Absteiger hingegen blieb auch nach einem Trainerwechsel - Christoph Weidenholzer folgte Johann Bubestinger nach - die erhoffte Trendwende versagt. Die Neumarkter zogen am Samstagnachmittag zum vierten Mal den Kürzeren und warten seit 20. Mai vergeblich auf einen "Dreier".


Parzermair bringt Gäste per Elfmeter in Front

Nach dem Anpfifff von Schiedsrichter Zauner bekamen rund 150 Besucher ein flottes Match mit Chancen auf beiden Seiten zu sehen. Nachdem hüben wie drüben die eine oder andere Möglichkeit nicht genutzt werden konnte, duften die Gäste Mitte der ersten Halbzeit auf den Befreiungsschlag hoffen, als Rudolf Parzermair einen Elfmeter verwandelte und den Absteiger in Front brachte. Über die Führung durften sich die Neumarkter aber nur kurz freuen, denn sechs Minuten später gelang Balint Meszaros der Ausgleich. Da die beiden Taufkirchener Tibor Czar und Maximilian Ratzenböck  kurz vor der Pause in aussichtsreicher Position den Ball nicht im Kasten unterbrachten, ging es mit 1:1 in die Kabinen.

Meszaros schnürt Doppelpack

Kurz nach Wiederbeginn durfte Meszaros sich abermals als Torschütze feiern lassen, als der Ungar den SVT zum ersten Mal an diesem Tag in Führung schoss. In der Folge sahen Luca Vitale bzw. Armin Bucan Gelb, ehe die Hausherren am Beginn der Schlussviertelstunde den Matchball vorfanden, Benjamin Reisinger diesen aber nicht verwerten konnte. Das Match blieb bis zum Schluss spannend, die Feichtinger-Elf behauptete aber den knappen Vorsprung und feierte mit einem 2:1-Erfolg den vierten Saisonsieg. Während der SV Taufkirchen am kommenden Samstag in Peuerbach auf den Tabellenführer trifft, empfangen die  Neumarkter tags darauf den Zweitplatzierten aus Münzkirchen.

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung