Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Nach fünftem Heimsieg in Serie sitzt Union Lasberg Tabellenführer im Nacken

Union Lasberg
Union Bad Kreuzen

In der siebenten Runde der 1. Klasse Nord-Ost empfing die Union Wimberger Haus Lasberg die Union Bad Kreuzen. Unter Neo-Trainer Christian Drucker absolvieren die Lasberger bislang eine beachtliche Saison und setzten ihren guten Lauf am Samstagnachmittag fort. Kapitan Stefan Wald und Co. behielten mit 2:1 die Oberhand und sind nach dem fünften Heimsieg in Serie von Tabellenführer Mauthausen nur durch die schlechtere Tordifferenz getrennt. Die Kicker aus Bad Kreuzen hingegen mussten sich nach drei Spielen ohne Niederlage wieder geschlagen geben und im vierten Auswärtsspiel den Platz zum dritten Mal als Verlierer verlassen.


Kapitän bringt Hausherren in Front

Kaum hatte Schiedsrichter Agic das Match angepfiffen, machte Lasberg-Schlussmann Peter Feichtinger die erste Chance der Gäste zunichte. Nach zehn Minuten tauchte Tomas Lestina vor dem Bad Kreuzener Gehäuse auf, scheiterte aber an Keeper Alexander Leonhartsberger. Keine halbe Stunde war gespielt, als die heimstarke Drucker-Elf in Führung ging, Kapitän Stefan Wald per Kopf auf 1:0 stellte. In der Folge behaupteten die Lasberger die Führung und gingen mit einem knappen Vorsprung in die Pause.

Nach Eigentor gibt Drucker-Elf passende Antwort - Gäste nur noch zu zehnt

In der Wimberger Arena begann der zweite Durchgang wie der erste, mit einer vergebenen Chance der Gäste. Nach einer Stunde bestaunten über 150 Besucher den zweiten Kopfballtreffer von Wald an diesem Tag. Allerdings bugsierte Lasbergs Kapitän dieses Mal das Leder ins eigene Tor. Doch 120 Sekunden später hatte die Drucker-Elf die Nase wieder vorne, als Filip Rein zum 2:1 traf. In Minute 70 sah der bereits verwarnte Bad Kreuzener Christoph Weichselbraun erneut Gelb und flog mit der Ampelkarte vom Platz. Die dezimierten Gäste stemmten sich gegen die drohende Niederlage und hielten das Match spannend, konnten das Blatt aber nicht wenden. Es blieb beim 2:1, feierte die Union Lasberg den bereits fünften Saisonsieg. Beide Mannschaften greifen am nächsten Sonntag wieder ins Geschehen ein. Während die Union Bad Kreuzen den SC St. Valentin empfängt, ist die Drucker-Elf in Schönau zu Gast.

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung